Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Silvi Mohr


Basic Mitglied, Wedel

Sterne (mit analoger Kamera)

Da ich vor kurzem eine analoge Kamera geerbt habe und man damit endlich ganz lange belichten kann (im Gegensatz zu meiner Digicam), habe ich dies gleich mit einem ISO 400- Film ausprobiert, Belichtung weiß ich leider nicht mehr genau, könnten aber so 20 sec gewesen sein. Die Kamera ist von 1983, eine Canon AL-1.
Dies ist also nur ein Versuch und ist nicht bearbeitet, sondern nur vom Negativ gescannt.

Kommentare 3

  • Silvi Mohr 11. September 2007, 19:10

    Hallo ihr beiden,
    vielen Dank für die Anmerkungen+Tipp :)
    Also, ich denke mal das sind Wolken, obwohl ich eigentlich keine gesehen hatte, aber so viel Glück hab ich in letzter Zeit nicht ein Polarlicht aufzunehmen, schön wärs.
    LG Silvi
  • Peter Knappert 7. September 2007, 1:29

    Hallo Silvi,
    schönes Astrobild aus dem analogen Zeitalter hast Du da geschaffen. Mit einer solchen analogen Cam kannst Du mit kleiner Brennweite und einem einfachen Fotostativ mit Sucherfernrohr schon sehr gute langbelichtete Astroaufnahmen machen. Weiter so !

    LG Peter
  • Josef Käser 6. September 2007, 21:40

    Hallo Silvi
    Sind das etwa Nordlichter in der oberen Bildhälfte oder doch nur Wolken?

    Aber jedenfalls viel Vergnügen mit laaangen Belichtungszeiten und die chemische Bearbeitung danach wird dir vertraut sein. (Es gibt noch 50 ISO Filme:-))

    LG Sepp