Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Claudia Laarmann


Free Mitglied, Oslo / aber aus Lünen!

Stephie

meine ersten versuche in der personenfotographie

Kommentare 5

  • Achim Hasse 7. Januar 2008, 13:22

    Ich finde die Übergänge schlicht zu hart (hell/dunkel), was an der einzigen, frontalen Lichtquelle liegt.

    Ungünstig: das weiße Hemd verstärkt die Schwierigkeiten bei so einer Lichtsituation zusätzlich, da es bei direkter Beleuchtung zum Überstrahlen neigt --> also muss man mit der Belichtung runter, was sich dann wiederum ungünstig auf die dunklen Stellen im Bild auswirkt. es finden sich viele harte Schatten (z.B. auf dem Hemd hinter dem rechten Arm), deshalb sieht das Foto insgesamt doch ein wenig nach "Anfängerbild mit frontalem Blitz" aus.

    So, genug gemeckert :-)
    Bin auch nicht der Indoorfotograf vor dem Herrn, es ist enorm schwierig ohne entsprechende Ausrüstung in geschlossenen Räumen "vernünftige" Fotos hinzubekommen. Ich habe selber für meine Nikon einen wirklich guten externen Blitz, den ich zusätzlich zum kamerainternen Blitz nutzen kann. Selbst damit ist es nicht leicht eine passende Ausleuchtung oder Lichtstimmung zu erzeugen. Da kann schon mal schnell ein bisschen Frust aufkommen. Wenn man hier in der fc erstklassige Studioaufnahmen sieht, steckt halt immer eine Topbeleuchtung dahinter.

    Ich habe mich bei meinen Portrait- und Personenfotos deshalb größtenteils darauf verlegt, Bilder draußen zu machen. Mit etwas Glück erwischt man dann auch mal ein richtig tolles Licht, das nichts extra kostet.

    Ich probiere bei meinen Bildern immer mit möglichst kleinen Blendenzahlen zu arbeiten, um eine ordentliche Unschärfe in den Hintergrund zu bekommen.

    Beispiele:




    Ich weiß, das hilft jetzt vermutlich nicht wirklich, aber ich denke, es ist tatsächlich erstmal einfacher mit outdoor Bildern anzufangen.
    Achim
  • Claudia Laarmann 21. Oktober 2007, 14:59

    Tips? Ja unbedingt, dennich bin heir um was zu lernen, bin für jede hilfe dankbar!
  • Ronny Hendrichs 20. Oktober 2007, 17:30

    Hallo,

    ich finde das Foto nicht schlecht.
    Jedoch finde ich den dicken weißen Rahmen hier etwas unpassend. Auch ist - für meinen Geschmack - etwas zuviel Schwarz im Bild.
    Hätte den Bildausschnitt also anders gelegt, bzw. wäre näher an der hübsche Motiv gegangen. :)

    Aber Übung macht den Meister.

    Viele Grüße, Ronny
  • Der Burgvogt 30. August 2007, 17:57

    Alls erstes Bild ist es recht schön geworden ,mit einem tick mehr helligkeit waehre es noch besser .
    Grüßle Volker
  • Frank Parakenings 29. August 2007, 16:06

    könnte mehr kontrast vertragen, aber aller anfang ist schwer. bin da auch noch stark verbesserungswürdig. lg frank

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 479
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz