Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl-Heinz Köpnick


Pro Mitglied, Kassel

Stephanskrone

Budapest - Fischerbastei - Matthiaskirche

Die von Papst Sylvester II. gesandte Krone, mit der 1001 der heilige Stephan zum König von Ungarn gekrönt wurde, ist seit 1279 verschollen.
Die jetzige Stephanskrone wurde unter Stephan V. 1270-72 hergestellt und besteht aus 2 ungarischen Frauenkronen
des 12./13. Jahrhunderts sowie byzantinischen Bestandteilen.
1945 wurde sie in Mattsee den amerikanischen Truppen übergeben und in die USA, Fort Knox , gebracht.
Im Jahr 1978 wurde die Stpanskrone an Ungarn zurück gegeben.
Ausgestellt im Museum der Krönungskirche der ungerischen Könige, der Matthiaskirche erbaut zwischen 1255 und 1269.

Kamera: Canon EOS 10D
Datum: 11.07.2005 um 11:32:26
Blende: f 4,0
ISO-Wert: 100
Belichtungszeit: 1/60 s
Zoom: 45 mm KB (28,0 mm Real)

Kommentare 23

  • Helene Kramarcsik 20. September 2005, 18:59

    Das Motiv hast Du wirklich hervorragend abgelichtet. War hier keine Glasscheibe, die Dich und das Motiv trennte? Hätte den Bildaufbau hier aber exakt zentral gewählt. Unter Beibehaltung der Bildproportionen wäre dies aber noch machbar, indem Du rechts so viel abschneidest wie dafür notwendig und proportional dazu kannst Du auch oben noch nachschneiden.
    LG Helene
  • Aurora G. 12. September 2005, 12:13

    sehr schön präsentiert! lg., Aurora
  • Jacky Kobelt 28. August 2005, 17:34

    ein aussergewöhnlicher und sehr informativer Beitrag.
    Ein schönes Motiv, sieht super aus.

    LG Jacky
  • Lydia S. 21. August 2005, 1:23

    Ein wunderbares Stück - und die geschichtlichen Hintergründe und Fakten sind eine tolle Ergänzung.
    lg.
    lydia
  • John Moore 19. August 2005, 13:58

    Brilliant piece of goldsmithing and a great photograph.
    Love all the fine vitreous enamelling in it.
    Beautiful crown.

    John.
  • Edeltraud Vinckx 12. August 2005, 20:49

    das ist ja ein Prachtstück...ich bin von der Aufnahme begeistert...auch deine ausführliche Beschreibung ist 1A....
    lg edeltraud
  • Dietlinde Heider 11. August 2005, 10:23

    Was für ein Kunstwerk, diese edelsteinbesetzte Krone!
    In feinstem Licht zeigst Du dieses ausserordentliche Schmuckstück, lieber Karl-Heinz!
    Sehr gut gelungen die Präsentation!
    Liebe Grüsschen
    Dietlinde
  • Elrie 10. August 2005, 18:39

    Sieht sehr edel aus, gekonnt fotografiert! Durftest du das denn überhaupt ;-))) LG Elke
  • Hanne L. 10. August 2005, 18:01

    Deine Info zu dem Foto ist sehr interessant! Ein prächtiges Schmuckstück! Die Malereien in der Matthiaskirche haben mir unglaublich gut gefallen - habe so etwas zuvor noch nicht gesehen.
    LG Hanne
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 10. August 2005, 15:53

    sehr gelungene Präsentation dieser Krone!
    Gruss Wolfgang
  • Pe Tra 10. August 2005, 14:18

    @Karl-Heinz: dankeschööööön :-)

    das niemand auf die Idee kam das Kreuz wieder gerade zu richten, find ich auch sehr interessant.

    LG Petr@
  • Karl-Heinz Köpnick 10. August 2005, 14:10

    @ Haollo Petra:
    Die Krone besitzt ein krummes Kreuz weil der Legende nach hat dies mit Ladislaus Postumus (1440-1457) zu tun. Er konnte sich anfangs nicht als König in Ungarn durchsetzen. Jagiellone Wladyslaw wurde zum König gewählt. Daraufhin soll er die Hofdame Helene Kottannerin beauftragt haben, die ungarische Stephanskrone zu stehlen und nach Wiener Neustadt zu bringen. Beim Transport soll das Kreuz beschädigt worden sein.

  • Pe Tra 10. August 2005, 14:06

    Sehr edel die Krone! Ist sicher schwer auf dem Kopf wenn man das tragen muß!
    Aber ich muß auch fragen warum das Kreuz so schief hängt?

    Sehr schön abgelichtet!

    LG Petr@
  • S. M. P. 10. August 2005, 13:43

    Schön in Szene gesetzt, dieses edle Teil.
    Was ist mit dem Kreuz passiert?
    LG Sigrid
  • Manfred Fiedler 10. August 2005, 10:04

    Wow, fast wie eine Werbungsaufnahme! Kann man die kaufen? ;-))
    LG Manni