Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ayubowan


Pro Mitglied, Rotenburg a. d Fulda

Stenodema laevigata (Weich-Wanze)

Stenodema laevigata ist ein Wanze (Heteroptera) aus der Familie der Weichwanzen (Miridae). Sie gehört, ob ihrer Bevorzugung von Grasländern und Süßgräsern (Poaceae) als Nahrung, zur Gruppe der gemeinhin als „Graswanzen“ bezeichneten Stenodemini.

Größe: 7,6 und 9,2 Millimetern

Die Stenodema laevigata ernährt sich ausschließlich von Pflanzensäften (phytophag) der Süßgräser vor allem der Gattungen Alopecurus, Dactylis, Festuca, Holcus, Agrostis, Deschampsia, Triticum, Secale und anderen. Die Larven saugen zunächst an den vegetativen Teilen wie Blättern und Halmen. Später wechseln sie auf die Blütenstände und besaugen wie auch die erwachsenen Tiere die unreifen Samen.

Danke an F. Marquard für die Richtigstellung der Bestimmung!

Kommentare 15

  • Nikon Ikone 14. Mai 2014, 22:52

    Das sieht ja klasse aus......
    LG Inge
  • karlitto 5. Mai 2014, 23:33

    Diese Mimikri-Wanze sieht man kaum wegen der guten Tarnung.
    Klasse gesehen und fotografiert!!
    Dir entgeht vermutlich nichts ;-))
    Gruss
  • Andreas Kögler 5. Mai 2014, 22:49

    da braucht man schon ein gutes Auge , um sie zu entdecken - gratuliere zum grünen Foto !
    gruß andreas
  • Fred Dahms 5. Mai 2014, 22:39

    Da muss man zwei mal hinschauen. Klasse Aufnahme
    Gruß Fred
  • gmod36 5. Mai 2014, 20:19

    Hallo Ute,

    klasse gesehen und perfekt präsentiert.

    LG Markus
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 5. Mai 2014, 17:56

    Hallo Ute.
    Sehr gut aufgenommen klasse Arbeit tolle Schärfe einfach genial. Glückwunsch dazu.
    LG. Wolfgang
  • Bernd Catman 5. Mai 2014, 17:24

    Fantastisches Makro in optimaler Qualität, gefällt mir SUPER !!!
    LG Bernd
  • F. Marquard 5. Mai 2014, 17:16

    Schönes Foto dieser Graswanze! Trigonotylus mit Sicherheit nicht, dafür eine Stenodema. Wenn das Tierchen keine Dornen kurz vorm "Knie" an der Innenseite der Schenkel hat (kann in dieser Perspektive eventuell nicht sichtbar sein), dann Stenodema laevigata.

    VG Frank
  • Beilano54 5. Mai 2014, 10:03

    Klasse Schärfe und Farben sehr guter Bildschnitt und Freistellung, wunderbar anzuschauen! Das Du sie bei der Tarnung enddeckt hast ist beachtlich! Ein klasse Makro!! LG Günter
  • Fritz Haselbeck 5. Mai 2014, 9:50

    Sehr schön und schlank-sportlich sieht sie aus! Wunderschöne Freistellung, ganz attraktiv die Ton-in Tonaufnahme! Lg Fritz H.
  • Willy Brüchle 5. Mai 2014, 9:47

    Gut gelungen. Habe ich schon länger nicht mehr gesehen. MfG, w.b.
  • JoWa 5. Mai 2014, 8:58

    perfekt, und - 5-8mm sagt ja schon alles, die makrowelt ist schon eine wunderschöne.....
    lg josef
  • Sigrid E 5. Mai 2014, 7:45

    Die hast du klasse erwischt und freigestellt, gar nicht so einfach zu entdecken sind sie!
    LG
    Sigrid
  • El Viejo 5. Mai 2014, 7:27

    Diese Wanze hätte ich glattwegs übersehen.
    Du präsentierst sie in toller Manier.
    LG Jose
  • B. Lohse 5. Mai 2014, 1:23

    Gut getarnt,wie die Wanze da herunter klettert.Durch den Hintergrund kommt das Insekt sehr schön zur Geltung.Gefällt mir ganz ausgezeichnet.

    GLG Birgit

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 320
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A57
Objektiv ----
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 90.0 mm
ISO 200