Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Ender


World Mitglied, Bergen a. Rügen

Steinmännchen im Sternenhagel....

Das gestrige Bild " Der Föhnsturm naht" wurde von mir per Weitwinkel erfasst und per Verlauffilter in die matten Kontraste versetzt.
Das heutige Bild zeigt einen winzigen Ausschnitt des gleichen Motives und wurde mit ca. 500mm erfasst.
Um eine völlig andere Stimmung zu vermitteln, habe ich ein intensives Blaufilter (KB 15) davor gesetzt und erstmals das Sternfilter benutzt, das die Lumix GH 3 in ihren Kreativ-Programmen hat.
Etliche Filter sind absoluter Unsinn, andere "naja" - und wenige gut.
Hier werden sich die "FC - Geister" wahrscheinlich scheiden. Ich sehe das allerdings nicht so "eng", weil ich Jahrzehnte Filterfotograf bin und solche "Studien" für meine Bücher und Fachartikel brauche.
Und so gesehen, erfüllt doch jede gut gemachte Aufnahme ihren Sinn.

Kommentare 2

  • Uli.S.Photo 28. Oktober 2013, 7:47

    ...mit dem Sternfilter (bei mir im Bea.programm des PC) brichst Du etwas mit Deinem Stil.
    Die Sterne sehen alle gleich aus und man sieht auf den ersten Blick den Trick. Das ist bei vielen anderen Deiner Fotos nicht so einfach zu erkennen.
    Herzlich... Uli
  • RaSto 27. Oktober 2013, 10:18

    ich mag dieses foto sehr. klasse wie das gegenlicht das wasser zum funkeln bringt und zugleich die silhuette des steinmännchens formt.

    ein genuss für mich als betrachter!

    lg aus der lausitz, rainer

Informationen

Sektion
Klicks 337
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH3
Objektiv LUMIX G VARIO 14-140/F4.0-5.8
Blende 8
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 140.0 mm
ISO 200