Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Steinhagen


Pro Mitglied, Trittau

Steinhaus bei Manavgat (Türkei)

In einem türkischen Bergdorf in der Nähe von Manavgat entdeckte ich dieses verfallene Steinhaus, das einen bemerkenswerten Kontrast zu unserem 5- Sterne- Hotel an der Küste darstellte.
Die jungen Leute aus den Dörfern suchen fast ausschließlich Arbeit im Tourismus, so dass die Landflucht ein großes (und trauriges) Thema in Anatolien ist.

Kommentare 9

  • Die Waldvenus 20. April 2007, 9:51

    Schattenseiten......
  • Josef Kiffmeyer 12. April 2007, 23:27

    Ja, das ist Türkei pur, vor allem in den Dörfern. LG Josef
  • r.l.a. 12. April 2007, 21:48

    Ein bemerkenswertes Bild, Petra: soviel Verfallendes und trotzdem dabei Pflanzen, um Freue de zu haben und das vorsorgliche Holz. Sehr schön, was Dein Bild alleserklärt.
    Liebe Grüße, Renate
  • Erika Fröhleke 12. April 2007, 20:49

    dort ist die armut sicher sehr gross,schlimm wie die ruine aussieht...wohnen denn da noch menschen drin?
    sehr gut dokumentiert und eine gute aufnahme.
    lg erika
  • just a moment 12. April 2007, 19:25

    Eine tolle Aufnahme, wenn es nicht so verfallen wäre, könnte man direkt ewas Romantik hineininterpretieren, auf jeden Fall hast Du es sehr gut präsentiert!
    LG Petra
  • HK Krause 12. April 2007, 19:15

    Wäre das nicht ein schönes Ferienhaus für uns, liebe Petra? Da lässt sich doch bestimmt was draus machen.
    Sicher ein krasser Kontrast zu Deinem Hotel, aber schön gesehen und aufgenommen. Klasse Bildaufteilung mit dem Minarett im Hintergrund. Sehr passend finde ich den tollen Rahmen!
    Ganz liebe Grüße von Harald
  • Heide G. 12. April 2007, 15:50

    Wenn das nicht so verrumpelt aussehen würde, hätte das Haus sicher viel Charme. 0der hatte es mal. -

    . Grüsse von Heide
  • Rolf Bohl 12. April 2007, 14:14

    Sehr schöne Aufnahme, Petra! Da hast du am Telefon nicht zu viel versprochen:
    die tristen Farben, von denen sich nur die grünen Pflanzen abheben, die die Ruine überwuchern / die Schärfe / topp ist aber vor allem das Motiv, das von dem Kontrast zwischen der Ruine und dem Minarett im Hintergrund lebt. Da könnte man direkt eine tiefere Symbolik hineininterpretieren - aber das verkneife ich mir jetzt.

    Gruß - Rolf

  • Anne Rudolph 12. April 2007, 13:33

    Schöner wohnen in der Türkei. Das ist dann ein krasses Kontrastprogramm zu Deinem Hotel.
    Du bist ja immer noch in Urlaub ts ts ts
    Gruß anne