Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerd Acker


Complete Mitglied, Mönchengladbach

Stein, Zeit, Mensch (Nils-Udo)

Nils-Udo gehört zur ersten Generation der Künstler, welche die Notwendigkeit einer neuerlichen Hinwendung zur Umwelt verspürt haben.
Der aus seiner Anonymität befreite Felsbrocken (150 Tonnen Quarzit) lässt in seiner Größe und Eindringlichkeit alle Probleme und Mühen des Entstehungsprozesses vergessen. Hier ruht er auf seinem Sockel, schwer und überwältigend, umfriedet von der Architektur voluminöser Baumstämme, die an einen archaischen Tempel erinnert: Monumental, der Natur gegenüber gestellt, ihr aber auch eng verbunden.
(nach Dr. Uwe Rüth, Marl, Kurator)

Kommentare 2

  • Manfred Ruck 31. Januar 2015, 15:10

    Ein wahres Kunstwerk im wunderbaren Lichte dargestellt ,

    Grüße
  • Olaf D. Hennig 23. Oktober 2013, 10:35

    Sehr eindrucksvoll dieses Monument - und von Dir bei schönem Licht bestens eingefangen. Durch den dunklen Vordergrund wird das Monument vorteilhaft herausgehoben. Ein wenig mehr Seitenlicht hätte der Aufnahme vielleicht gut getan.
    Gruß Olaf

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Kunst
Klicks 327
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-r
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC Macro HSM
Blende 11
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 43.0 mm
ISO 100