Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

liebeSuse


Free Mitglied, Freiberg /Sachsen

Stein auf Stein

und hält doch fest und sicher seit fast 200 Jahren.
Gute alte deutsche Handwerkskunst eben.
Mich beeindrucken diese auf Kante gesetzten Mauern immer wieder aufs Neue. Die Bergleute haben schon beim Beräumen des Sprenggutes geeignete Steine für solch Mauerausbauten "beiseite gelegt" um dann Zeit zu sparen. Wenn man bedenkt das alles bei Funzellicht und den lieben langen Tag, eine zu ehrende Meisterleistung.

Kommentare 2

  • Dirk Singer 21. Juni 2014, 11:29

    Wieder mal tief unten gewesen, genial diese Mauer und
    bei diesen Lichtverhältnissen top abgelichtet.

    Lg Dirk
  • Onkel Mischael 1. April 2014, 23:07

    Interessant deine Erklärung.
    Hier ist dir die Belichtung sehr gut gelungen, gefällt mir sehr.

Informationen

Sektion
Ordner Marode Ansichten
Klicks 449
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A380
Objektiv Minolta/Sony AF DT 18-70mm F3.5-5.6 (D)
Blende 8
Belichtungszeit 6
Brennweite 18.0 mm
ISO 100