Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

westimages photography


Free Mitglied, Ottobrunn

Steel of the Night...

Hackerbrücke

Kommentare 7

  • R.Heuer 17. April 2013, 19:37

    Super Umsetzung. Schöne Perspektive und Detailstark.
  • Karsten Möbius 22. April 2012, 0:42

    die farben und das licht und die uhrzeit sind klasse und die perspektive. ich kenne viele, die sagen hier fehlt der eye catcher. er fehlt! aber ich bin trotzdem an dem bild hängengeblieben.
  • Volkmar Z. 31. März 2012, 22:40

    Und da soll noch jemand sagen,
    die Hackerbrücke sei nicht schön

    Sie sollte vor Dir auf die Knie gehen
    lg
    Volkmar
  • Klacky 16. Januar 2012, 11:53

    Eine sehr wilde Bearbeitung, die den Ort aus dem bekannten Zusammenhang reißt und in eine Phantasiestadt stellt.
    Das gefällt mir sehr gut.
    Gruß,
    Klacky
  • Manfred Wegler 15. Januar 2012, 21:00

    nach erstmaligem Anklicken des Bildes (den Untertitel hatte ich übersehen) dachte ich spontan, dass es sich hier um eine Aufnahme aus middle England rund um das Gebiet nördlich Birmingham handelt. Dort- im Geburtsland der industriellen Revolution (zumindest nach urtypisch bescheidener englischer Sichtweise), gibt es tatsächlich einige Brücken in Stahlbogenbauweise in den verschiedensten Ausführungen über den
    "River Severn". Die berühmteste und älteste dieser Stahlkonstruktionen ist die bekannte "iron bridge" in Telford- übrigens eine absolute Reiseempfehlung!
    Was mich gedanklich spontan nach England leitete ist die Lichtspur der Fahrzeuge die eindeutig Linksverkehr zeigen. Selbst unter Anrechnung des Abstands Fahrbahn-Scheinwerfer ist dieser "Linksverkehr" nicht zu erklären! Oder ist die Hackerbrücke zur Einbahnstrasse erklärt worden?
    Zum Bild selbst: Eine sehr gute Perspektive dieses bedeutungsvollen Bauwerks und eine stimmungstechnisch gute HDR-BEA!
    Das Halteverbot rechts hätte ich mir aber ein wenig Mühe kosten lassen es verschwinden zu lassen!

    lg
    Manfred

  • Rainer Klassmann 15. Januar 2012, 18:42

    Sehr gekonnt wie du die Räumlichkeit und Tiefenwirkung zeigst.
    lg Rainer
  • Peter Schürholz 15. Januar 2012, 18:28

    Die wächst ja fast aus dem Bildschirm raus, so plastisch ist die. Absolut klasse Aufnahme!

    LG Peter