Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhold Bauer


World Mitglied, Forbach/Nordschwarzwald

St.Coloman-Kirche bei Schwangau

Der heilige Coloman war um die Jahrtausendwende ein irischer Pilger (ob auch Königssohn ist nicht sicher...), über den in ca. 80 Handschriften berichtet wird...

Nach Überlieferung soll er an der Stelle gerastet haben, an der jetzt die Schwangauer Colomans-Kirche steht...

Wann genau die erste kleine Colomankapelle errichtet wurde ist leider unbekannt... Gegen Ende des 15. Jahrhunderts ist die gotische Kapelle wohl erweitert, wenn nicht sogar neu gebaut worden; denn am 8. August 1495 gab ihr Weihbischof Johann von Augsburg die kirchliche Weihe.

Kommentare 31

  • Christine C. W. 11. Dezember 2004, 22:07

    Wahnsinn. Viel schöner als jedes Kalenderbild.
    Ganz ganz klasse. Kompliment.

    LG, Christine
  • McRalf 19. November 2004, 13:57

    starke Aufnahme. Bildaufteilung, Präsentation, Motiv - alles stimmt.
    Gruß Ralf
  • Dirk Reitmeister 10. November 2004, 21:28

    Hab' dieses Motiv noch nicht besser fotografiert gesehen... Klasse Nebel, klasse Licht!
    Grüße, Dirk
  • BeaTE Morandell 8. November 2004, 20:39

    Das sieht ja schon fast unrealistisch aus...so schön ist das Kirchlein...
    Für solch ein Motiv würde ich auch eine längere Fahrt in Kauf nehmen.
    LG
  • Andrea Fries 6. November 2004, 23:13

    Klasse!

    Die Berge in der Sonne und die wallende Nebelschwaden im Tal.
    Dazu die äußerst malerische Kirche.
    Ein super Foto.

    vlg Andrea
  • Evelyn Munnes 5. November 2004, 20:19

    wunder-wunderschön!!!
    Eine traumhafte Stimmung!!
    Liebe Grüsse Evelyn
  • Gerhard Haug 5. November 2004, 19:15

    sehr gut gesehen, klasse stimmung
    lg gerhard
  • Susanne I. 5. November 2004, 9:57

    @Reinhold..ja das hatte ich ja geschrieben, war nur interessehalber..also über verschiedene Ebenen bearbeitet...daher der Effekt.....dadurch kann ein objekt dann etwas den bezug zur Umgegend verlieren, aber auch interessanter wirken.....
    lg Susanne
  • Ev Elin 5. November 2004, 7:29

    mmhhh . . . wie eine szene aus einem märchen!
    verzaubernde stimmung
    ev
  • Iris Richter 4. November 2004, 23:30

    Oh je *ganzkleinwerd*
    Dann habe ich vor ein paar Tagen noch dort in der Nähe auf der Wiese gestanden und das Schloss Neuschwanstein fotografiert ;-)
    Jetzt gefällt mir die Kulisse natürlich NOCH besser ;-)))
  • Gerhard Wo 4. November 2004, 23:26

    top bild - dort hats am sonntag, als wir vorbeigefahren sind, nicht so ausgesehen - nur nebel und die berge waren nicht vorhanden - jetzt weiß ich wenigstens, was mir dort entgangen ist

    ligrü Gerhard
  • Reinhold Bauer 4. November 2004, 22:39

    @ besten Dank an alle. Es freut mich wirklich, dass das Foto euch gefällt.
    Ich dachte, dass dieses Kirchle eigentlich sehr bekannt ist durch viele Kalenderbilder. Es steht übrigens nur ca. 1km von Schloß Neuschwanstein weg. Mal schauen, vielleicht habe ich auch beide Gebäude noch auf einem anderen Foto.
    Also kann ich die Zweifller unter euch beruhigen.
    Hier ist überhaupt nichts getürkt, dazugebastelt, etc.
    Iris hat die Situation genau erkannt. Die Berge (Lechtaler Alpen) lagen in der gleisenden Morgensonne, während hier unten noch kühler Morgen herrschte.
    Meine Nachbearbeitung bezog sich also ausschließlich darauf, die großen Lichtkontraste auszugleichen.
    Wie das geht muss ich aber nicht mehr erklären?
    Ebenen und so-das dürfte hinlänglich bekannt sein.
    lg reinhold
  • Birgit Böckle 4. November 2004, 20:11

    Bei dieser Aufnahme wird mir das Herz weit.
    Wunderbar gelungen!
    LG
    Birgit
  • LUI CADA 4. November 2004, 18:58

    St. Coloman sei dank!!! Mit Hilfe "seiner" Kapelle ist dir ein wunderschönes Bild entstanden. Okee, deine Erfahrung ist mitschuld, ohne die wärs nix. Prima leuchten die Berge, der Nebel wallt, die Wiesen dampfen... (wo ist der Ganghofer?)

    Liebe Grüssle - claudia
  • Lichtzauberin 4. November 2004, 17:44

    Das ist ein wunderschönes Bild, die Farben, gestaltung und das Nebel machen das Bild perfekt. Sehr fein.

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 3.809
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten