Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nicole Völker


Free Mitglied, Willingrade

Startaufstellung

Meine ersten Versuche mit dem "Bösen" Gegenlicht ;o) Aufgenommen beim Duhner Wattrennen 2010
Hoffe es Gefällt Euch .
Vielen Dank an Karsten Guhrmann für die Hilfestellung .

Kommentare 8

  • Jens Schweda 3. Oktober 2010, 22:50

    wunderschöne Bildwirkung durch das Gegenlicht, alles Bildrelewante ist sichtbar, nichts lenkt ab
    auch die Bildaufteilung gefällt mir gut, ein sehr schöne Foto
    Gruß Jens
  • Hausfrauenart 1. September 2010, 12:08

    Mir gefällt das Bild rumdum gut, finds auch nicht zu düster. Kommt ja drauf an, was man rüberbringen will und ob es so wie es ist gewollt war. Lediglich den linken Traber im Ganzen drauf...und es wäre perfekt. Für mich jedenfalls.
  • Claudia-Fiedler 14. August 2010, 17:36

    na nicole das haste aber ein spitzen bild...
    lg claudia
  • Thaysen Peter 12. August 2010, 12:28

    Eine sehr gut Bildidee. Mir gefällt hier das Arbeiten mit dem Gegenlicht und die dadurch entstehede Wirkung. Über den Bildschnitt könnte man(n) heftig streiten. Ich bevorzuge gerne die Bildauffassung des/der Fotografen. War eine tolle Verstaltung mit Spitzenwetter.
    l.g.
    p.t.-
  • Daniela Winge 11. August 2010, 23:30

    Ich finde es gerade klasse so, wirkt ja fast wie sw mit Warmfilter- ein sehr, sehr stimmungsvolles Foto, Nicole- hebt sich für mich deutlich von der Masse ab! Nagut, einen Tick mehr noch links drauf, und es wäre absolut Spitze!
    LG
    Daniela
  • Karsten Guhrmann 11. August 2010, 22:59

    @Ralf, das war in diesem Fall Absicht und ist dank Blende 10 und einer Verschlußzeit von 1/4000 auch so geworden, wie gedacht.
    Ich persönlich mag solche Scherenschnitte recht gerne, wo sich fast nur die Siluetten abzeichnen.
    @Nicole: siste, geht doch ;-)
    LG,karsten
  • Sabine Piel 11. August 2010, 20:13

    Ich finde hier die scherenschnittartige Wirkung der Traber gar nicht schlecht. Ich würde aber wohl den Horizont gerade ausrichten, rechts bis zum Pfahl und oben das Bild beschneiden, da der Wagen mit der Person hier stört und zu viel Himmel zu sehen ist. Den Kontrast dann noch ein wenig anheben und Du hast ein interessantes SW-Bild mit glitzerndem Wasser im Vordergrund.
    LG Sabine
  • R. Brunner 11. August 2010, 16:49

    du warst auch im fotofeld drei?
    bei dem gegenlicht hätte ich gut und gerne zwei blenden überbelichtet. da funktioniert keine belichtungmessung korrekt. so ist es halt ein wenig sehr düster geworden.

    allzeit gut licht - ralf