Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

E d g a r


Free Mitglied, BONN

Kommentare 9

  • Patrick Blase 6. August 2001, 19:01

    Hi Edgar,
    gediegene Bearbeitung gefällt mir.

    Grüsse sendet Patrick
  • Evelyn P 3. August 2001, 22:23

    Hallo Edgar,
    starke Montage!!
    Von Dir angeregt, habe ich nun auch etwas rumexperimentiert :-)
    Gruß
    Evelyn
  • Detlef Nerstheimer 3. August 2001, 0:05

    habe erst nachgedacht, ob ich die Ursprünge des Bildes erkennen kann. Habs nicht herausfinden können. Es geht eine Faszination von dem Bild aus. Tolle grafische Wirkung. Detlef
  • E d g a r 3. August 2001, 0:01

    @theo
    das bild heißt warum?
    die nummer: 27919

    danke für die nachfrage

    @sascha
    ja gerne würde ich meine bilder mal mit anderen augen sehen, komme nicht so ganz auf den sci fi, ich sehe hauptsächlich die (interstellare ;-) )araltankstelle (blau und die kabel, die bäume und den himmel and den bildübergängen, ich finde es total klasse wie unterschiedlich hier gesehen wird.
  • zett42 2. August 2001, 23:51

    stark, sehr SciFi-like, startrampe für kleinere shuttles oder jets im innern eines großen mutterschiffes...
    du hast deinen originalfoto in einen ganz neuen zusammenhang gestellt, gefällt mir sehr gut!
  • Günter Schneider 2. August 2001, 23:37

    tolles "kaleidoskop" !
  • E d g a r 2. August 2001, 23:37

    richtung franz schmids wegweiser vorher unten abbiegen aud monatsthema "unterwegs" klicken ;-)
  • E d g a r 2. August 2001, 23:32

    die farben enstanden duch eine langzeitbelichtung aus dem fahrenden auto heraus, das bild ist gespiegelt 4x und auch dieses bild bezieht sich auf mein bild in ralfs projektgruppe.
  • Ralf S. 2. August 2001, 23:25

    Bin zwar in Richtung Kunst ein absolutet Laie, aber dies Werk von Dir verfehlt seine positive Wirkung nicht!
    Man hat den Eindruck, alles käme einem entgegen - oder das Gegenteil - alles zieht einen hinein...
    Wahnsinns-Effekt mit hohem ästetischen Ausdruck.
    Gruß
    Ralf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 222
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz