Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Arnold. Meyer


Basic Mitglied, Wilhelmshaven

Starparade in Butjadingen

farbenwechsel
zwischen zwei flügelschlägen
risse im Himmel
Haiku: Margareta Hihn

Ratespiel: Wieviel Vögel fliegen am Himmel?

Kommentare 62

  • Christian Villain 11. April 2016, 23:07

    Ein sehr shöne Aufnahme .
    Grüsse .
  • GraceW 27. April 2014, 23:38

    hab sowas schönes auch schon erlebt plus sonnenuntergang im hintergrund, doch leider die kamera nicht dabei! dieser verpatzten gelegenheit trauere ich heute noch nach!
    lg grace
  • Gisela57 29. Oktober 2013, 10:11

    . . . dann sage ich einmal 797. ;-)
    Die Vielzahl der Vögel als Scherenschnitt vor der pastellfarbenen Himmelsstimmung machen dein Bild sehr reizvoll . . . und mit dem Titel machst du es witzig.
    LG Gisela
  • JURAFR 26. Oktober 2013, 11:50

    Que d' oiseaux !!!!! une migration mise en image
    Roland
  • Anne Rudolph 24. Oktober 2013, 13:02

    erinnert mich an Hitchcock:-))) Sagenhaft was sich da am Himmel tut
    lg anne
  • MUNKE 13. Oktober 2013, 11:11

    Toll. Das liebe ich. Wir sind bald wieder am Arendsee, wo morgesn in der Dämmerung 10000 Wildgänse in den Süden starten. ein gigantisches schauspiel
  • O´Hara 11. Oktober 2013, 20:07

    Da ist ja mächtig was los! :)
    Eine tolle Aufnahme!
    Gruß
    Irmhild
  • Sigrid E 11. Oktober 2013, 19:52

    Hitchcock war auch mein erster Gedanke, Wahnsinn washier los ist. Da werden die tollen Farben des Himmels schon fast zur Nebensache.
    LG
    Sigrid
  • Christine Matouschek 11. Oktober 2013, 16:21

    Yes.

    Freiheit der besonderen ART.
    Gruß Matou
  • simba44 10. Oktober 2013, 21:10

    Da möchte ich gleich mitfliegen in eine wärmere Gegend. Hervorragend hast du die Starparade festgehalten. Beim Zählen der Vögel habe ich aber Schwierigkeiten und warte auf deine Auflösung des Rätsels.....
    LG simba44
  • Georges Vermeulen 10. Oktober 2013, 19:13

    Eine interessante Aufnahme ..
    Gr Georges
  • Biggi Oehler 6. Oktober 2013, 17:41

    Da ist ja ganz schön was los. Wunderbar wie sich die Vögel von dem wunderbar gefärbten Himmel abheben.
    LG.
    Biggi
  • Rike-Tina 5. Oktober 2013, 16:33

    ...ein Augenschmaus....!!!!
    lg von....Rike
  • carinart 5. Oktober 2013, 13:31

    Der Himmel sieht wirklich wie eine Flagge aus, und die Vogelschar wäre dann der Sternenhimmel dazu ... Prächtig gemacht!
    L.G. Karin
  • Paolo JuliuS Sceusa 4. Oktober 2013, 14:03

    Incredibile quantità di uccelli!
    Magnifica ripresa complimenti...........................!
    Ciao, Paolo.
  • LichtSchattenSucher 4. Oktober 2013, 13:25

    Ziemlich viele !
    Sehr beeindruckend ...
    Gruss
    Roland
  • Bine Boger 3. Oktober 2013, 17:08

    Starkes Foto!
    LG Bine
  • fotographer 3. Oktober 2013, 10:10

    ich habe mir dein gutes Bild zwar länger angeschaut, aber nicht den Versuch gemacht, die Vögel zu zählen.
    Grüße dieter
  • Bea Herzberg 2. Oktober 2013, 23:26

    ..."alle Vögel fliegen hoch" ;-)
    Beeindruckende Aufnahme - der Himmel mit den Pastelltönen bildet einen schönen Hintergrund!
    LG Bea
  • Monue 2. Oktober 2013, 23:19

    Wie viele? Unzählige!!!! ;o)
    Faszinierende Aufnahme mit wunderschöner Farbstimmung als Hintergrund!
    LG Moni
  • ps-mira-photo 2. Oktober 2013, 0:07

    Wow, dass ist ja der Wahnsinn! Und hast Du sie schon durchgezählt? Ich tippe mal auf ... hmmm.. naja ... 954!
    LG Petra
  • Eva-Maria Nehring 1. Oktober 2013, 21:07

    Da wimmelt es ja....

    Sehr schön machen sich auch die Farben am Himmel der untergehenden Sonne dazu.

    Hast Du gut eingefangen.
    Und DU hast sie gewiss gezählt und wirst es uns verraten.
    :-)
    LG Eva
  • Lobo23 1. Oktober 2013, 18:51

    Herdentrieb und Schwarmdenken mit System:
    Auf ihrem Flug halten sie genau jenen Abstand ein, der nötig ist, einen Zusammenstoss zu vermeiden, gleichzeitig fliegen sie so dicht, dass es einem Raubvogel fast unmöglich ist, sich ein "Opfer" aus diesem Chaos zu holen.
    Das spricht sehr für dieses überraschende, witzige Bild: Aufnahmen, die neue Welten schaffen, die mich überrumpeln und Auge und Gehirn in einen Zwiekampf verwickeln, haben eine Anziehungskraft, der ich mich nicht entziehen kann!
    LG. Lobo23
    ---------------
  • Arnd U. B. 1. Oktober 2013, 18:34

    Sie sind Meister der Schwarmbildung. LG Arnd
  • Otto Gradi 1. Oktober 2013, 15:35

    Wie die ihren Flug zueinander abstimmen, da staune ich immer wieder!
    Tolles Herbstfoto!
    LG oTTo