Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Golland


Complete Mitglied, Oberhausen

STARLIGHT EXPRESS Version1

STARLIGHT EXPRESS Version1

Da ich solange Offline war fang ich mal mit meiner Archivleerung an.

Eine Erfolgsstory im Ruhrgebiet. Die deutschsprachige Uraufführung fand in der eigens dafür gebauten Starlighthalle am 12. Juni 1988 in Bochum statt. Mit über 12 Millionen Besuchern ist Starlight Express in Bochum das aktuell erfolgreichste Musical der Welt an einem Standort. Im Jahr 2008 spielt Starlight Express im 21. Jahr in Bochum.

Die Schauspieler müssen für diesen Erfolg allerdings buchstäblich schwitzen. In ihren bis zu 18 Kilogramm schweren Zugkostümen verlieren sie Abend für Abend literweise Flüssigkeit. Stürze, Zerrungen und Knochenbrüche auf dem mit Epoxidharz überzogenen, spiegelglatten Boden kommen durchaus vor. Wenn die menschlichen Rollschuh-Loks mit Geschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenkilometern auf zwei Skate-Bahnen durch die Zuschauerreihen fegen, werden im Rang eigens Schutzwände ausgefahren. (quelle: wikipedia.de)

Weitere Informationen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Starlight_Express
http://www.starlight-express.de/
http://www.musical-world.de/Theater/T-Starlight/t-starlight.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Starlighthalle

Warum zwei Variationen. Als ich Vorort war, war zwar die Starlight-Halle beleuchtet allerdings nicht der Platz und die Lokomotive. An der Kasse erkundigte ich mich wann die Beleuchtung eingeschaltet wird und keiner konnte mir Auskunft geben, manche vermuteten sogar einen Defekt. Also machte ich die erste Serie mit einem Wanderblitz.
Ich wartete ab, wann nun denn endlich das Licht angeht, es wurde immer dunkler, und nichts passierte. Kamera und Stativ eingepackt ein letzten Blick auf die Kulisse und - das Licht ging an. Wieder zurück alles aufgebaut und eine Serie geschossen mit der angestrahlten Lokomotive.
Man kann im Vergleich sehr gut erkennen wie die Lichtwirkung voneinander abweicht und wie dadurch auch die Resultate beeinflusst werden.

STARLIGHT EXPRESS Version2
STARLIGHT EXPRESS Version2
Dieter Golland


Canon 350D, Objektiv Canon EF-S 10-22, Blende F11, Brennweite 10mm, ISO 100, Stativ, DRI-Knecht, Belichtungsreihe 1-2-4-8-16-32-64-128s, DRI, Photoshop, Teilentzerrt
Bild aufgenommen am 13.11.2008 17:34

Gruß Dieter

Kommentare 9

  • Patrick Heppenheimer 16. Januar 2009, 10:22

    Schande über mein Haupt, ich war noch nie da.
    Weder drinnen noch draußen, das ist dir gelungen!
    vg Patrick
  • Wolfgang P94 14. Januar 2009, 20:11

    Sehr starke die Lok in Teilansicht vor dem Eingang zum Starlight Express!
    LG
    Wolfgang
  • Dirk Leismann 14. Januar 2009, 15:58

    Klasse gemacht -sehr gute Kombination vom Starlight-Neonlicht zur Lok.

    Gruß,
    Dirk
  • Andre aus Duisburg 13. Januar 2009, 22:36

    In der Tat! Nachträglich ein frohes neues Jahr und hoffe auf weitere schöne Fotos aus Deiner Serie!
    LG Andre
  • sibon 13. Januar 2009, 21:25

    Gefällt mir besser als die andere Version. Klasse die Lichter und Farben!
    LG
    Sigi
  • Günter So 13. Januar 2009, 18:30

    sehr schöne Arbeit von Dir, auch die Erklärungen dazu.
    Herrlich anzuschauen, da kann man wirklich länger davor sitzen.
    Gruß Günter
  • Günter Pilger 13. Januar 2009, 14:33

    Ein "unverbrauchtes" Motiv, welches ich hier noch nicht gesehen habe. Beide sehr gelungen, wobei mir die "Wanderblitzversion" besser gefällt.

    Die Geschichte mit dem Warten auf Licht kommt mir sehr bekannt vor. Kokerei Zollverein im Nov. Blaue Stunde, Wasser im Becken waren da. Nur das Licht kam und kam nicht. Im Cafe nachgefragt: keine Ahnung. Am nächsten Tag war zu lesen, dass die Kabel tags zuvor geklaut wurden :-))

    Die Methode "Wanderblitz" hätte da nicht funktioniert :-))
    Gruß Günter
  • WOLLE H 13. Januar 2009, 14:24

    Klasse Foto !!!
    Und die Infos gefallen mir auch sehr gut.
    Gruss Wolfgang
  • Bernd1959 13. Januar 2009, 13:40

    Eine sehr gelungende Aufnahme. Lg Bernd