Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B.K-K


World Mitglied

standhaftes Weidenröschen

.


trotzt der Hitze, doch nun

erholt es sich in der Nacht




Eckdaten:

Zuiko 70 : 300
ISO Geschwindigkeit 160
F 4
B 239mm
1/32zigstel frei Hand



und so sah es noch vor kurzem aus:

"Mitbringsel" - *smile
"Mitbringsel" - *smile
B.K-K






.

Kommentare 8

  • Susann K. 4. August 2008, 19:49

    hitze..........ach....hier fleigt alles weg und geht unter und manchmal beides....schönes blümchen
    lieben gruß
    susann
  • Else Alert 4. August 2008, 14:18

    super farbkombination mit dem waldundwiesenröslein hier vorn und dem grünzeugs hinten! lg
  • Uwe Vollmann 4. August 2008, 11:19

    Hallo Brigitte, besten Dank für dieses liebe Weidenröschen, dass Du sehr gekonnt in seiner Zartheit in einem sehr hübschen Ausschnitt aufgenommen hast! Es gefällt mir sehr gut!
    LG Uwe
  • (M)Ein-Blick 4. August 2008, 9:39

    wieder so ein schönes Bild dieser für mich so liebenswerten Wilblume, es ist wirklich das Schmalblättrige Weidenröschen (Epilobium angustifolium), da hat Clara recht, aber eben auch ein ´Röschen`, da hast du nun wieder recht!
    Und der Hintergrund ist in der Tat fast wie das eines Gemäldes!
    Gruß Gerda
  • B.K-K 4. August 2008, 9:30

    @Yvonne: ja, nicht? - ich war auch verwundert, als ich das Foto hier auf dem PC vergrößerte und meinte, schon eine BEA zu sehen ... in der Tat, ein Gemälde ohne nachträgliche Einwirkung meinerseits - es überraschte mich auch sehr ... ;-)))
    freut mich, wenn es Dich gleichfalls anspricht - und von mir aus, lege Dich rein - gg - druck es Dir aus und dann klappt das schon - *smile

    LG Brigitte
  • Yvonne Steiger 4. August 2008, 9:12

    bei dieser erstaunlichen ISO Geschwindigkeit....absolut nicht verwunderlich, wie so ein wundervolles Photogemälde entsehen konnte! Gefällt mir ausgesprochen gut das Bild, der Hintergrund, die Blume, zum sich reinlegen schön! Weiß schon...würde die Arme zermalmen...
    bon voyage
  • B.K-K 4. August 2008, 8:50

    @Clara: *smile - sosooo - einen "schrägen Vogel" siehst Du in mir? - gg - vielleicht hast Du ja Recht und ich bin gleichfalls so krumm und schief? - ;-))) - nachdem ich vor nicht allzu langer Zeit lernte, daß es sich hier um ein "Weidenröslein" ( nicht "Wiesenröslein", wie ich fälschlicherweise schrieb - gg - ) handele ... und dieses Foto hier nun die selbe Abbildung der schon gezeigten Pflanze zeigt, hoffe ich doch sehr, daß die Klassifizierung in der Botanik sich nicht so rasant ändern möge - *smile ... die Daten muß ich noch raussuchen ... schreibe ich dann oben rein - o.k.? - und danke für den Tipp hinsichtlich der noch weiter zu schließenden Blende, dann aber wäre ein Stativ notwendig geworden - zudem wehte ein ziemlicher Wind, was das Unterfangen schlichtweg boykottiert hätte -. ;-)))

    LG Brigitte

    PS. übrigens, mir gefällt gerade der nicht so flächig geschlossene Hintergrund - dennoch die schon halb verblühte "Kerze" oder das "Weidenröslein" sich plastisch genug davon abhebt, für mein Empfinden zumindest - ;-)))
  • Clara Hase 4. August 2008, 1:07

    brigitte - irgendwie bist du schräge, grins
    das ist eine Kerze, kein Röslein
    epilobium angostifolium
    sehr hübsch nebenbei - so als ganzes Feld.
    Die Wurzeln sollen aber ziemlich wuchern - für Kleingarten also nix
    Ich meine die Blende könnte noch eine Spur geschlossener sein, um den Hintergrund mehr flächiger werden zu lassen - dat hebt die Zartheit der Kerze mehr hervor
    ist die auch mit dem neuen Objektiv gemacht?
    Daten?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 238
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz