Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
320 6

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Stand by me

http://www.youtube.com/watch?v=Vbg7YoXiKn0

Ich könnte jetzt episch breit die Geschichte unserer Kindheit in den Wälder und Fluren vor unserer Haustür erzählen, und warum der Film "Stand by me - Geheimnis eines Sommers", den ich erstmals 1987 sah, mich mit einer Wucht getroffen hat, weil das ganze Gefühl der Filmhandlung mir so vertraut war.
Ich beschränke mich einfach darauf, dass die bewaldete Hänge bei Eisendorf an der Bahnlinie mit ihren Höhlen im Hang, das gleiche Geheimnis wie für die Kinder in Stand by me versprachen.
Es ist belanglos, dass wir das Versprochene, Gebeine und Wehrmachtshelme nicht fanden.
Es bleibt das Gefühl in diesem Alter, dass der Moment und die Freundschaft ewig dauert und immer ein neues Geheimnis auf uns wartet.

Aufnahme vom 26.10.2012, Eisendorfer Hang

http://de.wikipedia.org/wiki/Stand_by_Me_%E2%80%93_Das_Geheimnis_eines_Sommers
------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 6

  • Fri Lo 13. Februar 2013, 10:41

    Ich kann dir da nachfühlen, es war in meiner Jugend auch so, dass wir in diversen Erdlöchern gegraben haben.
    Schönes Motiv!
    VG
    Fritz
  • topo46 12. Februar 2013, 22:44

    Hatte das Glück in einem verblüffend ähnlichen Umfeld
    die Kindheit zu erleben und kann daher Deinen
    Gedanken folgen LG Martin
  • KBS 705 (3) 12. Februar 2013, 22:12

    Ruhe zum Genießen!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • Dieter Jüngling 12. Februar 2013, 19:57

    Waldfrieden in SW. Sieht gut aus.
    Gruß D. J.
  • Georg Hilmar 12. Februar 2013, 11:18

    sehr schöner ausschnitt- wirt toll in s/w
  • TB ART 12. Februar 2013, 9:18

    Ein eindrucksvolles Licht/Schattenspiel und so viel zusehen...ja man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht, etwas unheimlich aber dennoch vertraut und ruhig...eine schöne Aufnahme!