Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Namenlose~Seele


Free Mitglied, Salzgitter

S.T.A.L.K.E.R

Dröhnendes Beben und Blitze. Der Himmel ist erfüllt mit schwarzen kochenden Wolken. Ein Stalker sucht in einem Haus Schutz. Ein längeres Beben erschüttert den Staub in den mit Abfall befüllten Regalen. Ein Blitz erhellt den Raum, zum letzten Mal für den Stalker. Die Welt wird zweifarbig. Durch die geöffnete Tür kann er einen Hund sehn, der regungslos am Boden liegt. Ein heftiger Sturm schleudert Staub im Raum herum. Der entscheidende Moment des Blowout's kommt.

Die Erde ist ruhig und düster. Blitze beleuchten die Gegenstände im Raum. Der Stalker verkriecht sich langsam in eine Ecke des Raumes und bedeckt seine Augen. Ein letztes, verheerendes Zittern reist tiefe Risse in den Boden und lässt die Bäume zerbersten, die Welt geht in eine undurchdringliche Dunkelheit über. Das darauf folgende helle Licht und das Heulen in der Luft zeigt, das der Stalker jetzt nur noch ein Teil der Geschichte ist.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Klicks 474
Veröffentlicht
Lizenz