Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Nicole Möbius


Free Mitglied, Döbeln

Kommentare 4

  • B air nd 27. März 2008, 15:34

    Liebe Nicole, Du hast ein mystisches, sensibles, kleines Kunstwerk in Schwarz-Weiss geschaffen! Es hat zwei Dimensionen. Erstens: Es ist für mich ein philosophisches Bild. Warum? Das silber glänzende Licht, in der beklemmend wirkenden Schattenwelt des Aufstiegs, leuchtet wie ein "Hoffnungsschimmer", Sinnbild für das Leben schlechthin: In der größten Verzagtheit, in den dunkelsten Stunden nie aufzugeben, Hoffnung zu schöpfen, nach vorne zu blicken und die Dunkelheit im Weg nach OBEN zu überwinden! Zweitens: Es erinnert mich an "Herr der Ringe"...auf dem Weg nach "Mordor". Eine tolle Aufnahme! Und wir Betrachter-/innen hatten eine "Schweine-Glück", dass Du das Foto nicht gelöscht hast.
    Liebe Grüße
    B air nd
  • Frank Eberius 13. März 2008, 18:58

    Sieht echt gruselig aus. Ich hoffe du machst dort nochmal ein Bild? In SW ists wirklich nicht wert im Papierkorb zu landen.
    Gruß Frank
  • Nicole Möbius 19. Februar 2008, 17:22

    Vielen Dank für eure Anmerkungen. Ich freue mich riesig! Es ist nämlich eigentlich ein totales Ausschuss-Foto, dass ich beinahe wieder gelöscht hätte, weil es im Original fast durchgehend schwarz war. Ich hab versucht, mittels Nachbearbeitung das beste daraus zu machen. Freut mich, wenn's euch gefällt.
    @ Theo: Das ist die sogenannte "Himmelsleiter". Befindet sich in der Sächsischen Schweiz am "Kuhstall" (Felsformation) in der Nähe von Bad Schandau. Ist ein sehr schönes Wandergebiet!
    Viele Grüße
    Nicole
  • das Bilderzimmer 18. Februar 2008, 21:16

    erinnert mich ein bisschen an die "Stairs of Cirith Ungol" aus dem Herr der Ringe Buch. Keine 10 Pferde würden mich da hochbringen.

    Toller Bildaufbau und düstere Stimmung bringst du da rüber.

    lg
    Nadine