Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jörg Schönthaler


Pro Mitglied, Remscheid

Stahlwerksansichten

Stahlwerk Henrichshütte Hattingen
Mamiya M645
Mal ein Test mit neuem Scanner
Scan vom S/W Bild ( 13 X 18 )

Kommentare 9

  • Huib Nederhof 1. Februar 2004, 17:55

    Mancher Leute findet dieses foto nicht zu dunkel. Hmmm.
    Damit bleiben vielen details weg obwohl dieser im foto gibt. Vielleicht haben wir ein verschiedene calibratie von das Monitor.
  • Andreas Grav 31. Januar 2004, 18:08

    Etwas dunkel ist es an den Gebäudeteilen schon, aber das ist der Kompromiss, wenn der Himmel nicht blenden soll. Von den Graustufen her ist es aber in Ordnung. Die Brücke die ins Bild läuft finde ich gut. Diese Ansicht habe ich auch noch nicht...

    Andreas.
  • Jörg Schönthaler 30. Januar 2004, 12:05

    @ haiko hab mir nen canon 3200F geholt . ist ganz ok.
  • Simone Hoffmann 30. Januar 2004, 9:37

    also zu dunkel finde ich es nicht, und daß das Bild scheinbar kippt irritiert ein wenig, aber trotzdem schönes Bild
    Gruß Simone
  • Markus Grünthaler 29. Januar 2004, 23:45

    Trotz der etwas dunklen Stahlwerkfront kommt eine gute Stimmung aus dem Bild! Diese Ansicht des Werkes sieht man wirklich etwas selten!
  • westfalenhuette punkt de 29. Januar 2004, 23:41

    Das scheinbare Kippen führe ich mal auf die Bandbrücke zurück. Die dunklen Töne finde ich von der Atmosphäre her gar nicht mal schlecht, auch wenn dann vielleicht noch ein weitere Aufnahme in helleren Tönen vorhanden sein sollte.

    Was für einen Scanner hast Du denn erstanden? Ich bin derzeit auch dabei, mich entsprechend umzuschauen. Gute Erfahrungen habe ich aus "grauer Vorzeit" zwar mit Epson, nur haben die derzeit leider eine hundsmiserable Website, so daß sich dort über Geräte zu infomieren kaum zu sinnvollen Ergebnissen führt.
  • Harald Finster 29. Januar 2004, 21:45

    Nicht schlecht.
    Die Tonwerte find ich ganz ok, wenn auch mit Tendenz nach Dunkel.
    Vom Bildaufbau her irritiert mich ein wenig, daß das Bild subjektiv kippt, obwohl es perspektivisch völlig korrekt ist. Möglicherweise liegt das an der Bandbrücke oder an der asymmetrischen Hell- Dunkel-Verteilung.
    Gruß Harald
  • indugrafie (punkt) de 29. Januar 2004, 20:58

    In der Vorschau sofort erkannt - Henrichshütte. Habe von dieser Stelle leider selbst kein Foto.
    Hätte auch m.E. ein bißchen heller sein können im Gebäudebereich. Bin aber von der Qualität begeistert in bezug auf den Scanner. Klasse!

    Gruß Björn
  • Huib Nederhof 29. Januar 2004, 20:33

    Dieser findet ich in schatten ein bisschen zu dunkel.