Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Fred Combuse


Free Mitglied, wels

stagediving

bei einigen der wenigen wasserlöcher in der wüste negev konnten wir uns einen absprung nicht verkneifen, wo es doch mehr als 35 grad hatte....
f4 1/400 iso50

Kommentare 2

  • Angelika Enders 27. Oktober 2004, 22:38

    boah..........habt ihr vorher die wassertiefe gemessen...
    owei........ wie viele meter springt er denn da runter....
    ich kann mich noch genau erinnern, als wir in der fünften klasse schwimmunterricht hatten und ich das erste mal von einem drei meter brett springen musste.... wir hatten soooo einen wahnsinns strengen schwimmlehrer... ich stand oben und hab geweint... und wollte eigentlich wieder postwenden die treppe runter.... aber unser lehrer war unerbittlich.... nun ja..........ich bin gesprungen.... meine figur war wohl ähnlich deinem schattenbild.. ;o)...

    ja......das mit dem schatten sieht witzig aus.. der passt gar nicht zu seinem realen körper...........ich weiß, da war peter pan wohl mit im spiel ;o).............
    liebe grüße
    die sternschnuppe
  • Avaluna 24. Oktober 2004, 0:10

    das hier find ich echt witzig! vor allem weil der schatten ein anderer zu sein scheint, als der von dem zu sehenden menschen! macht wohl die perspektive.
    naja, der kopf hätte schon noch ganz mit drauf sein können ;-)
    oder den menschen ganz weg und nur der schatten. das fänd ich glaub ich noch spannender! hast du das schon mal versucht? und bitte auch noch was größer?
    :-)))
    (ach, schon wieder am meckern *grins*)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 431
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz