Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Städtische Grünanlage

Städtische Grünanlage

611 55

Tobias Nackerlbatzl


Free Mitglied, Berlin

Städtische Grünanlage

;-) Als ich heute von meinem Uni-Blockseminar zurückkam, wollte ich noch in den Botanischen Garten gehen - aber neeeiiiin, die Damen und Herren schließen ja um 16 Uhr! Also, geh ich mal in der U-Bahn etwas rumknipsen, hab ich mir gedacht. Dies ist der Ausblick vom Bahnhof Dahlem Dorf Richtung Thielplatz.

Aufgenommen mit der Digital IXUS 330 von Canon, montiert für Kreuzblick. EIne kleine Anleitung findet ihr hier:

Stereos im Kreuzblick sehen - Anleitung UND Links
Stereos im Kreuzblick sehen - Anleitung UND Links
Ralf Fackiner

Kommentare 55

  • Tobias Nackerlbatzl 26. Januar 2004, 1:01

    Ja, "Winterlicht", das trifft es gut! Wobei man da schon was gegen machen kann, ich hab's hier halt nur verjessen...
  • Silke Haaf 26. Januar 2004, 0:40

    Also, am besten gefällt mir der Titel "Städtische Grünanlage"!!
    Wenn es danach ginge, würde Berlin ja noch grüner eingestuft, als sowieso schon. Vielleicht auch politisch...?
    Der Höhenfehler ist vielleicht ein ganz klitzekleiner Rotationsfehler? Auf der einen Seite etwas höher, auf der anderen etwas niedriger? Stört aber nicht!!
    Zu Stimmung und Himmel, im Winter sieht es oft so aus, eigentlich ein typisches Winterlicht, sehr authentisch!!
    Silke
  • Tobias Nackerlbatzl 25. Januar 2004, 18:18

    *hihi* Nico mäkelt über Qualität, der Meister des Raufblitzens...*gröhl* ;-))))))) Aber Kritik will ichhaben, auch wenn einer sagt, daß es ihm einfach nich gefällt.
  • Engelbert Mecke 25. Januar 2004, 9:11

    Absolut einwandfreies Stereo......Tobi, und das steht für mich im Vordergund.

    Gruss der Engelbert
  • Andreas Fischer Art-Photographer 25. Januar 2004, 0:53

    wieso auf krawall gebürstet? weil leute ihre meinung sagen und ehrliche kritiken schreiben? oder weil ausnahmsweise in der sektion mal wieder discutiert wird nicht nicht einfach nur...."schön hast du das gemacht"...geschreiben wird? oder weil eigentlich alle das punktesystem eines einzelnen nicht gut finden und das sagen?
  • Hubert Becker 24. Januar 2004, 23:54

    Hm, heute ist so ziemlich jeder auf Krawall gebürstet ....außer mir :)
  • Nico Winkler 24. Januar 2004, 23:46

    Eins würde das Punktesystem auf jeden Fall (welches ich nicht befürworte) zeigen, daß deine Bilder bei mir sehr häufig wegen "Qualität von fotografischer Seite " Scheitern einen Steff zu bekommen. So auch bei diesem Bild, welches nicht nur am Himmel überstrahlt ist sondern auch im Schnee und den sollte man so belichten können das der Rest des Bildes nicht "absäuft". Klar du Fotografierst Analog, da ist es schwieriger, das Bild korrekt zu belichten und Serien eines Fotos gehen ins Geld gerade bei Stereos.

    Gruß der Nico
  • Hubert Becker 24. Januar 2004, 23:08

    Die tun bestimmt weh :-s
  • Ro Land 24. Januar 2004, 23:03

    Ananas soll auch schwierig sein hab ich gehört ...
  • Hubert Becker 24. Januar 2004, 22:59

    Solange es keine Backpflaumen sind. Nicht, dass das noch zu Hämorrhoiden führt
    ;-P
  • Andreas Fischer Art-Photographer 24. Januar 2004, 22:53

    hubert ich hatte ihn nicht angesprochen...nur bestätigt das er da ist ;-)

    upps...schon wieder eine...demnächst versuch ich mich an sultaninen ;-)
  • Tobias Nackerlbatzl 24. Januar 2004, 22:37

    Macht doch nix, Höhenfehler is aber da. Nächstes Mal achte ich drauf.
  • Hubert Becker 24. Januar 2004, 22:36

    @ Andreas
    Das ist nicht mal 'n Millimeter. Das würde nicht mal in der Projektion auffallen. Das ist Korithenkackerei!
  • Tobias Nackerlbatzl 24. Januar 2004, 22:32

    Zack, her mit dem Euro für die Wortspielkasse!!
  • Ro Land 24. Januar 2004, 22:29

    LoL .. bei meinem Motiv war das eher ein "Höhlen"-Fehler ... *kicher*