Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Dickow


World Mitglied, Ansbach

Stadtpark Fürth #4

Der Stadtpark Fürth ist ein öffentlicher Park am nordöstlichen Rand der Fürther Innenstadt. Er hat eine Fläche von 16 ha.
Er erstreckt sich heute am Abhang nördlich der Königstraße, Nürnberger Straße und Otto-Seeling-Promenade bis zum Ufer der Pegnitz. Der Röllingersteg bildet die östliche Grenze des Stadtparks, es bestehen jedoch Fuß- und Radwegverbindungen zur Kleinen Mainau und zur Uferstadt.
Als Gründer der Anlage gilt der Maschinenfabrikant Johann Wilhelm Engelhardt, der 1867 vom Stadtmagistrat das Recht erhielt, auf seine Kosten den Abhang hinter der Auferstehungskirche zu planieren und mit Bäumen und Sträuchern zu bepflanzen.
Im Jahr 1879 stiftete die Witwe des 1878 verstorbenen Maschinenfabrikanten 10 000 Reichsmark. Mit der für damalige Verhältnisse beträchtlichen Summe legte die Stadt einen Teich mit Wasserfall, den sog. Schwanenweiher, an. 1897 wurde an der Westseite des Schwanenweihers das idyllisch gelegene Stadtpark-Restaurant eröffnet.
Die Gestalt der heutigen Anlage wurde im Jahre 1950 unter Stadtgartendirektor Hans Schiller zur Gartenschau Fürth 1951 "Grünen und Blühen" geschaffen, die die Stadt Fürth ausrichtete.
Im Jahr 1962 wurde der Park nochmals erweitert: Als man die Pegnitz begradigte, kamen Teile der Pegnitzwiesen zum Gelände hinzu. Auch drei Stege über den Fluss entstanden: Karlsteg, Engelhardtsteg und Röllingersteg.
Der Fürther Stadtpark erfreut sich heute bei jungen wie alten Menschen in Fürth größter Beliebtheit – vor allem das Stadtparkrestaurant (die ehemalige „Milchgaststätte“) mit seiner großen Terrasse. Auf der Freilichtbühne finden im Sommer Theateraufführungen, Konzerte und Lesungen statt.

Quelle:
http://franken-wiki.de/index.php/Stadtpark_F%C3%BCrth

Kommentare 9

  • H. Endres 5. April 2014, 20:07

    Der Park in einem sehr schönen Abendlicht! Gelungene Aufnahme.
    LG Harald
  • Karl-Heinz Lüpke 5. April 2014, 16:03

    Herrlich in diesem Abendlicht! Kalle
  • W.H. Baumann 5. April 2014, 0:47

    Damals waren viele Fabrikanten noch sehr sozial engagiert und schufen wertvollen Gemeinnutz wie dies. Heute ist häufig nur noch Gier und Gewinnmaximierung an dessen statt getreten. Gut, durch solche schöne Bilder und Texte zu streifen!
    VG und schönes Wochenende
    Werner
  • Schnuffelmama 4. April 2014, 22:58

    eine schöne Aufnahme, die mir ausgesprochen gut gefällt. Liebe Grüße Rudi & Sigrid
  • Foto Pedro 4. April 2014, 9:32

    Das milde Licht kommt Bei diesem Motiv besonders gut ++++++
    LG Pedro
  • tinchen49 4. April 2014, 8:01

    bald kann man die verschiedenen Rosenarten bewundern. Eine großartige Aufnahme
    lg tinchen
  • Pixelfranz 3. April 2014, 22:28

    Sehr schön in dieser Farbe,ein tolles Bild.
    LG Franz
  • Mary.D. 3. April 2014, 21:52

    Das muß ein sehr schöner Park sein,so wie du ihn uns zeigst.
    Er ist toll angelget...und bei schönem Licht,wie man hier sieht,wirkt er richtig romantisch!
    LG Mary
  • Vitória Castelo Santos 3. April 2014, 21:47

    Wunderschöne Aufnahme !
    Gefällt mir
    LG.Vitoria

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Fürth
Klicks 159
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S90
Objektiv 6.0-22.5 mm
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 7.5 mm
ISO 100