Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
Stadtlandschaft mit bedauernswertem, aber selbst gebautem See

Stadtlandschaft mit bedauernswertem, aber selbst gebautem See

H W.


Free Mitglied, reiner Freude (njedaljeko ot Moskvy)

Stadtlandschaft mit bedauernswertem, aber selbst gebautem See

Der See ist so deutsch, ich könnte ihn auch unter der Rubrik "wir sind so arm" hochladen
-----------------------------------------------
analog, Olympus mju, kodak film von aldi (wir sind so arm) .-)

Kommentare 10

  • Barbara Bacher 27. Juli 2005, 23:11

    schön
  • H W. 26. Juli 2005, 22:19

    @Monika. Ich weiss es auch nicht, was mich an diesem See so in Bedauern fallen lässt. Ich mag ihn, im Winter, am Hafen, wenn der kalte nasse Wind das Wasser aufpeitscht und die Boote wie Kuhglocken klingen. Im Sommer, an diesem Strand, diese ganze Landschaft sieht so hingebaut aus. Es ist noch zu sehr von Menschenhand und noch nicht richtig wild geworden. Künstliche Seen haben auch etwas erbarmungsloses - an seiner Stelle war mal ein Dorf, und da hatten Menschen ihr Zuhause, und jetzt hat die Neuzeit einfach Wasser und Sand darübergeschüttet.
  • Monika Die 26. Juli 2005, 22:11

    und keiner geht hin (fast)? Warum eigentlich, der Blick ist eigentlich weit und lässt schon eine Spur von Urlaubsfeeling aufkommen...Palmen fehlen halt...das wird es sein.
    LG Moni
  • H W. 26. Juli 2005, 22:05

    @ddt. ist das die eruption der kühlturmschornsteine weiter links in richtung borna? dieses karge land macht uns reich an phantasie! und ich muss nach schweden fahren - in das prallschöne gesättigte, wenig geliebte land .-(.
  • Sylvia Mancini 26. Juli 2005, 22:03

    Unterschiedlicher könnten die Blicke auf denselben See nicht sein ... und auch die Gefühle der jeweiligen Fotografen scheinen dem Gewässer gegenüber zwiespältig :-)
  • R W. 26. Juli 2005, 22:00

    @henrike 21:53 uhr:
    Ronald W..
  • H W. 26. Juli 2005, 21:56

    @ina. ich hab ihn ja auch mit viel liebe bedacht.
  • .ina. 26. Juli 2005, 21:54

    och, so von hier siehts aber ganz hübsch aus mit dem Sand und dem schönen Licht und so... (o:
  • H W. 26. Juli 2005, 21:53

    tja, wie es sich für eine misanthrope gehört .-)
  • R W. 26. Juli 2005, 21:52

    ach, das neuseenland in sicht ..

    schöne sparsame verwendung von menschen im foto!
    :-)