Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Stadthafen Gelsenkirchen

Stadthafen Gelsenkirchen

1.120 8

Torsten A.


Basic Mitglied, Tief im Westen

Stadthafen Gelsenkirchen

Aufnahme vom Juni 2003
Direkt um die Ecke:

Raffinerie Gelsenkirchen
Raffinerie Gelsenkirchen
Torsten A.

Kommentare 8

  • indugrafie (punkt) de 3. Februar 2004, 22:53

    @Torsten: Genau, Du hast es auf den Punkt gebracht. Genauso sehe ich das auch. Habe es eben sehr umständlich verpackt, meinte aber dasselbe. Ich weiß zwar oft nicht, wie lang eine Bel. sein sollte, aber speziell bei den Nachtaufnahmen ist die Bel. in meinen Augen genau dann richtig, wenn mein "Ästhetik"-Empfinden zufrieden ist.

    Gruß Björn
  • Torsten A. 3. Februar 2004, 22:05

    Björn, Ralf: Meine Meinung zum diesem Thema: Die richtige Belichtung gibt es nicht, es kommt immer auf die Intention des Fotografen und auf die Situation an, das gilt für alle Aufnahmen nicht nur für Nachtaufnahmen!
  • indugrafie (punkt) de 3. Februar 2004, 19:15

    Perspektive macht die Ansicht spannend, foto- u. EBV-technisch kann ich nicht meckern - alles gut unter Kontrolle.
    @Ralf: Du meinst die von mir sog. "pseudo-Nachtaufnahmen" wie dieses hier:
    Nachts ist der Klinker auch rot !
    Nachts ist der Klinker auch rot !
    indugrafie (punkt) de
    Hier habe ich mal experimentiert, finde es selbst nicht schlecht, war ein Versuch.
    Aber wann beginnt bei Dir "Überhelligkeit" bei Nachtaufnahmen? Wo Scheinwerfer sind, sind auch extreme Kontraste. Theoretisch müßtest Du das Foto von Torsten auch als überhell bezeichnen, denn Objekte, die keine eigene Beleuchtung (s.o.) besitzen, sind in natura nicht so hell wie hier gezeigt. Woran machst Du also Überhelligkeit fest?
    Ich frage, weil ich selbst nachts fotografiere und selbst nie so richtig weiß, wie weit man gehen soll.

    Gruß Björn
  • Eberhard Kamm 3. Februar 2004, 19:06

    Die Farben und das Licht sind klasse !!

    LG Eberhard
  • Thomas Schwalk 3. Februar 2004, 18:33

    Tolle Nachtaufnahme! Super Licht...

    LG Thomas
  • Torsten A. 3. Februar 2004, 17:15

    Connie: Ich hab schon kräftig Orange herausgedreht, die Cam hat sich mit dem orangen Licht der Strahler richtig vollgesogen:-)
  • Connie Engel 3. Februar 2004, 16:22

    Starke Hafenszenerie in genialem Licht !!
    Gruss, Connie
  • draußen gibt`s nur kännchen 3. Februar 2004, 14:16

    Klasse, so, wie es ist !!

    MfG Mathias