Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bea Dietrich-Gromotka


Pro Mitglied, Essen

Stadtgeschichte 1

Ab heute müsst ihr euch in lockerer Folge noch mit einer anderen Serie von mir quälen lassen....die Hamburger Mülleimer sind eine Sensation...hat mir viel Spass gemacht, leider ist mein Augenmerk erst am Ende meines Aufenthaltes darauf gefallen...habt trotzdem Spass dran....

Kommentare 31

  • Helga Niekammer 29. September 2007, 23:05

    Die Aufschriften sind ja wirklich der Hit. Und Deine Gegenübestellungen passen bestens. Man kommt so im Kopf in Versuchung bei der Betrachtung des Fotos. Ich könnte doch mal kurz gegen die Tonne treten. Das wäre eine andere Form von Rest....... LG Helga
  • Petra-Maria Oechsner 20. September 2007, 14:11

    finde ich prima, dass sie so auffällig rot ist....achten die leute doch mehr drauf...und ein schönes motiv gibt das allemal ab..:-)
    lg petra
  • Jochen Pils 19. September 2007, 18:59

    :-) sehr schön gesehen
  • Weiße Krähe 18. September 2007, 21:54

    Wusste ich doch, dass ich was verpasst habe, weil ich noch nie in Hamburg war!!! Da sag noch mal einer die Leute im Norden hätten keinen Humor! :D
    LG Heike
  • Volker Kullik 18. September 2007, 19:57

    ;))) sehr,sehr schön!!!

    lg,
    volker
  • Thomas Thomitzek 18. September 2007, 18:23

    Sachen fotografierst du .... Immer wieder toll zu sehen auf welche Ideen andere fc-ler kommen.
    LG Thomas
  • Ingrid Vetter 18. September 2007, 17:49

    macht sich gut :-)))
    LG Ingrid
  • Uwe Garz 18. September 2007, 16:13

    Witzige Idee,bin gespannt auf die Kreativität der Hamburger Müllwerker.
  • Manfred - Schmidt 18. September 2007, 15:42

    …feiner blick…
  • Manfred - Schmidt 18. September 2007, 15:42

    …feiner blick…
  • Bringfried Seifert 18. September 2007, 12:46

    na liebe Bea, das haste aber sicher ohne Helm fotografiert, oder?
    Gruß Bringe.
    Guter Ausschnitt. Die Dopplung ist auch lustig.
    Was Du aus Abfall immer noch so machst!
  • Günter K. 18. September 2007, 10:25

    sagte die graue Tonne zur roten Tonne: ich habe dich zum fressen gern. öffnete ganz weit ihre Klappe und das rote Dummerle hüpfte bereitwillig hinein und rief dabei: jawohl, gib mit den Rest. Als die graue Tonne ihre Klappe schloss war es auf einmal dunkel und es stank fürchterlich nach Speisresten und nach Dingen, die man besser nicht nennt. Da bekam die kleine rote Tonne die Panik, schrie und polterte: ist das die große versprochene Liebe, das ist ja zum kotzen. Doch die graue Tonne wollte einmal bestimmen, wo es lang ging, wurde sie doch auch nur in irgendwelchen Ecken herum geschoben und einmal in der Woche mit einem hochgefahren und durchgerüttelt, dabei war sie nicht schwindelfrei. Und heimlich wünschte sie einmal Mutter zu sein von vielen kleinen Plastiktönnchen, da kam ihr die vorwitzige kleine rote Tonne als Ersatzbefriedigung gerade recht. Sie war glücklich. Die kleine rote Tonne knurrte hasserfüllt, fluchte auf den Typen, der ihr das sinnige Schild „gib mit den Rest“ fast prophetisch aufgeklebt hatte. Wie sehnte sie sich wieder an der Straße zu stehen, und Raucher warfen Zigaretten, wie mochte den Geruch, in sie rein. Bananenschalen liebte sie über alles, das zarte rascheln von Verpackungsmaterial. Fremde Menschen, die sie noch vor einigen Tagen mit irgend welchen kleinen schwarzen Apparaten beäugt hatten. So eine Frau mit blonden Haaren mochte sich gar nicht von ihr trennen, hach. Doch auf einmal ging der Deckel auf und irgendwelche Brocken polterten der roten Tonne auf ihren Glatzkopf und sie merkte, dass sie bewegt wurde. Es ging steil hinauf und die miese graue wurde ausgeleert. Plötzlich ertönte eine Männerstimme, menno, mich laust der Affe, haben doch irgendwelche Idioten so einen Dreckbehälter der Stadt da reingeworfen. Die Bezeichnung „Dreckbehälter“ störte die kleine rote Tonne schon, aber sie war im Gespräch. Einen Tag Später war sie wieder an der alten Stelle und zwinkerte Passanten zu. Sind halt so kleine Stadtgeschichten.

  • Nobi H. aus E. 18. September 2007, 9:39

    Sehr schön.
    Hast du ihm auch den Rest gegeben?
    Gruß
    Nobi
  • Frederick Mann 18. September 2007, 7:14


    yes @Christian G. ... I see it exatly so...

    (and I love this picture for it's composition and clear statement)
  • DSK 18. September 2007, 6:34

    TOP****

    LG Micha
    ___________________________________________