Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

computerboerni


Free Mitglied

Kommentare 4

  • computerboerni 9. April 2014, 7:10

    Liebe Freunde, ich glaube ich bin im falschen Club. Ich bin Hobbyfotograf und weder Biologe noch Ornithologe. Ich fotografiere Objekte weil mir Farbe, Formen, Stimmungen gefallen und nicht weil es eine Diestel, Grau- oder Wildgans ist.
  • Werner Hellwig 8. April 2014, 20:11

    @Johann
    Ich beziehe mich auf Deine Anmerkung in meinem Profil.
    Deine Bestimmung (Onopordum acanthium, Gewöhnliche Eselsdistel) ist richtig.
    Es existiert in der Botanik allerdings keine "Gattung der Disteln" der Du die Eselsdistel irrtümlicherweise zuordnen möchtest.

    Herzliche Grüße aus Bingen
    Werner
  • Jani 5. April 2014, 21:49

    Wenn Werner mir erlaubt , würde auf bedornte Gemeine Eselsdistel ( Onopordum acanthium ) tippen .
    Das Bild ist gefällt mir !
    LG Johann
  • Werner Hellwig 5. April 2014, 20:13

    Wie heißt das Objekt Deiner fotografischen Begierde in der botanischen Wirklichkeit?

    Herzliche Grüße
    Werner

Informationen

Sektion
Ordner Favoriten
Klicks 159
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera X-S1
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 158.6 mm
ISO 640