Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Claus Bernet


Free Mitglied, Berlin

St. Theresia, Essen-Stadtwald (1977)

Im Juni 1977 erhielt die Pfarrkirche St. Theresia oberhalb der Eingänge zwei große Fenster mit dem Titel: „Der schmale Weg zum Heil“ und „Der breite Weg zum Unheil“ (hier nicht abgebildet). Im Fenster „Der schmale Weg zum Heil“ wird oben als Ziel eines Pilgerwegs ein Eingangstor an einem Ecke der Stadtmauer des Himmlischen Jerusalem dargestellt. Das linke Westfenster über einem der Ausgänge der katholischen Kirche in Essen-Stadtwald schuf Helmut Lang aus Köln, der schon 1959 die Chorfenster dieser Kirche entworfen hatte. Angefertigt wurden die Fenster von der Glaswerkstätte Koll aus Bottrop.

Das Foto ist Teil meiner Sammlung „Bilder des Himmlischen Jerusalem“, einer Dokumentation von etwa 2.000 Kunstwerken, die alle das Himmlische Jerusalem zum Thema haben.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 760
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6
Blende 11
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 18.0 mm
ISO 400