Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hubert Meiners


Free Mitglied, Bad Driburg

St. Petrus und Paulus Bad Driburg

Die kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul wurde nach den Plänen des bekannten Dom- und Diözesanbaumeisters Arnold Güldenpfennig (1830-1908) in den Jahren 1894-1897 gebaut. Am 4. Mai 1897 wurde die Kirche vom Paderborner Bischof Hubertus Simar feierlich eingeweiht.
Die neugotischen Altäre wurden im Oktober 1896 aufgestellt und entstammen der Wiedenbrücker Werkstätten Becker-Brockhinke und Schweppenstedde. Diese Ausstattung ist noch jetzt im Original erhalten und wurde aus Eichenholz gefertigt.
Das Foto mit dem Hochaltar im Chorraum zeigt folgende Darstellungen von links: Die Verkündigung, Geburt Jesu, Grablegung Jesu und die Auferstehung.
Unten in der Predalla sieht man "Das letzte Abendmahl und die
"Anbetung der Magier".

Kommentare 1

  • Winfried Meinert 5. März 2013, 20:15

    Diesen Altar hast Du sehr gut fotografiert und auch Deine Erklärungen dazu sind sehr ausführlich und gut.
    Klasse gemacht, gefällt mir gut.
    Viele Grüße von Winfried

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 654
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A230
Objektiv Sony DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM (SAL1855)
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 18.0 mm
ISO 400