Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Mühlberg


World Mitglied, Frankfurt am Main

St. Lubentius in Dietkirchen

Der Legende nach war der Patron der heutigen Kirche, der heilige Lubentius, selber nicht nur missionarisch in der Lahnregion tätig, sondern hat angeblich dort auch eine erstes Gotteshaus errichtet. Nach seinem Tod habe sich sein Leichnam nicht von der Stelle bewegen lassen, worauf die angereisten Bischöfe von Trier und Köln beschlossen, den Leichnam in ein unbemanntes Boot zu legen. Dieses habe sich dann die Mosel hinab, den Rhein und schließlich die Lahn hinauf bewegt und sei zu Fuße des Felsens gestrandet, wo er in der von ihm gegründeten Kirche begraben wurde.lt. wikipedia

Kommentare 25

Informationen

Sektion
Klicks 463
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera LEICA M (Typ 240)
Objektiv not selected
Blende 8
Belichtungszeit 1/350
Brennweite ---
ISO 200