Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
St. Josefsheim der Franziskaner und seine bewegte Geschichte

St. Josefsheim der Franziskaner und seine bewegte Geschichte

156 3

Bernd Hohnstock


Complete Mitglied, Viersen / NRW

St. Josefsheim der Franziskaner und seine bewegte Geschichte

St. Josefsheim der Franziskaner - Provinzial Heil- und Pflegeanstalt - Nazi-Kindereuthanasie - British Military Hospital - Kent School ...
...all das gehört zur langen und auch leidvollen Geschichte dieses Hauses.


Bis 1913 war die heute noch vorhanden Anlage mit Kirche, Verwaltungstrakt, Schule und zwei weiteren Blöcken fertiggestellt.
In den dreißiger Jahren wurde der Kirchenraum ausgemalt.

Die Franziskanerbrüder kümmerten sich um bis zu 600 männliche Hilfsbedürftige. Die Bewohner arbeiteten entsprechend ihren Fähigkeiten auf dem Bauernhof und in zahlreichen Werkstätten.

Durch Anfeindungen und juristischen Verfolgungen durch die Nazis mußte der Orden Konkurs anmelden. Die letzten Brüder verließen 1937 das Haus.
In den Kriegsjahren wurde in einem Gebäude, dem "Schutzengelhaus" zum Zwecke der Kindereuthanasie die "Kinderfachabeilung Waldniel" eingerichtet in der geistig behinderte Kinder ermordet werden sollten.

1952 wurde die Enteignung des Ordens rückgängig gemacht. Da die Franziskaner bedingt durch die Nutzung eines großen Teils der Anlage als Lazarett durch die britische Besatzungsmacht,. nicht wie zuvor führen konnten verkauften sie die Gebäude an den Bund.

Die Engländer mieteten sie dann für weitere 37 Jahre als Krankenhauas und ab 1963 als britische Schule, die Kent School Hostert..

Geplant war danach eine Nutzung als Asylbewerber Heim, Gastronomie der gehobenen Klasse sollte sich dort etablieren. Verwirklicht wurde nichts. Der jetzige Eigentümer suchte vergeblich einen Investor und versucht nun alles zu verkaufen.

Quelle : http://www.waldniel-hostert.de

Kommentare 3

  • Conny Müller 9. November 2017, 12:51

    Jepp ja das war wirklich an diesem Tag das Highlight. Klasse gezeigt.
    LG
    Conny
  • Volker Wehres 9. November 2017, 10:29

    Da war ich auch, viele tolle Motive an einem sicheren Ort. Leider natürlich auch sehr überlaufen. Tolle Bild, HDR, nehme ich mal an.
    VG
    Volker
  • Roman F. Hümbs 9. November 2017, 8:44

    Was für ein imposanter Innenraum. Erschreckende Geschichte hat das Gebäude hinter sich. In diesem Zustand und mit den heutigen Auflagen, nahezu unverkäuflich. Gut das du es diesem Zustand dokumentiert hast.

    Vg Roman

Informationen

Sektionen
Ordner Kirchen
Klicks 156
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv 10.0 - 18.0 mm
Blende 6.3
Belichtungszeit 8
Brennweite 17.0 mm
ISO 100

Gelobt von