Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulla N.


Basic Mitglied, Dorfweil + Nürnberg

Ssssss

Man merkt daß es Winter ist - da hat man wieder Zeit für kleine sinnlose Spinnereien ;o)))

11.12.2005
Baumpython im Vivarium Darmstadt - on Tour mit A M V

1D MkII Tamron 180er Makro F6.3 1/4 Sek. ISO640 Einbein

EBV:
kein Beschnitt;
Änderung der Farbtemperatur im RAW Shooter wegen des gelben Terrarienlichts
Tonwertkorrektur,
etwas an der Farbbalance gedreht um das Gelb noch besser rauszukriegen,
Sättigung und Kontrast leicht erhöht,
Entsättigung + Weichzeichnung des Hintergrunds,
mühsame Freistellung des Kopfes, teilweise Pixel für Pixel (aber es ist noch lange nicht perfekt),
Weichzeichnen des zu harten Übergangs Farbe-S/W,
Verkleinern und Nachschärfen

Ich hoffe euch gefällts ;o))


Nur gut einen Zentimeter groß
Nur gut einen Zentimeter groß
Ulla N.



http://www.natur-im-detail.de/

Kommentare 17

  • Christiane B. 2 17. Dezember 2005, 11:30

    was für eine mühsame fleißarbeit.
    ich glaube, ich hätte dafür nicht die motivation aufgebracht. :-)
    lg, c.
  • Michael Rund 17. Dezember 2005, 1:07

    Wow super gelungen.

    LG Michael
  • Detlef Baer 16. Dezember 2005, 8:27

    Ich finde die Bearbeitung super gelungen.
    Gruß Detlef
  • Ulla N. 16. Dezember 2005, 7:53

    @Frank - Deine hing offenbar nicht so fies versteckt da wie meine. Das sind schon wunderschöne Tiere.
    @Michael - danke, mit der Farbe habe ich mir auch Mühe gegeben, diese Terrarienbeleuchtung ist eklig, da wird ja alles so pieselig gelb.
    @Detlef - das Rauschen ist gewollt, der Kontrast sollte so groß wie möglich sein. Da das Bild Originalgröße hat, wäre hier kaum noch Luft für eine Drehung gewesen, sonst wären die Ränder zu nah an die Schlange gerückt.
    @lle - ganz herzlichen Dank, ich freu mich daß die Spielerei doch so gut ankommt.
    LG, Ulla
  • Chr. Müller 16. Dezember 2005, 0:35

    Das Bild als Colorkey zu machen, ist ja ein Ding. Aber Du hast recht mit der Spielereiwut im Winter
    Der Sonne entgegen...
    Der Sonne entgegen...
    Chr. Müller

    mir ging's genauso ;-)
    Klasse sieht Deine Python aus. Super Schärfe. Ich find das leichte Rauschen passt zum Bildstil!
    lieben gruß
    chris
  • MF Photography 15. Dezember 2005, 23:48

    boah - das kommt ja absolut Verschärft!
    Fetzige Teilcoloration - was sehr schön den Hauptaugenmerk auf den Kopf legt. Irre Blick & beeindruckende Schärfe
    lg -micha&niki-
  • Marguerite L. 15. Dezember 2005, 23:45

    Eine grosse Arbeit hast Du gemacht mit tollem Erfolg, ein fabelhaftes Schlangenportrait!
    Grüessli Marguerite
  • Holger Droste 15. Dezember 2005, 22:20

    ein wirklich starkes Schlangenportrait..dank EBV glänzend gelungen..wär auch schade wenn es ohne irgendwo verstauben würde..Top Arbeit !
    gruß holger
  • planet schlaflos 15. Dezember 2005, 21:41

    Die Arbeit hat sich gelohnt Ulla !
    Schlangenstark :-)
    Genauso wie Du es zeigst solte es auch sein.

    LG Morpheus
  • DeBu 15. Dezember 2005, 20:42

    Deiner Beschreibung nach zu urteilen, bestimmt eine saumäßige Arbeit, die dir aber gut gelungen ist und die Schärfe am Kopf finde ich Top.
    Ich hätte es vermutlich noch ein wenig gegen den Uhrzeiger gedreht und links etwas mehr beschnitten - falls von der Größe her möglich. Auf MEINEM Monitor rauscht der HG etwas.

    LG
    Detlef
  • Patrice Eymann 15. Dezember 2005, 19:55

    Wunderbar... Die Bearbeitung und die Infos dazu sind klasse, das Bild so wie es ist ganz toll. Einfach grossartig.
    LG Patrice
  • Ulla N. 15. Dezember 2005, 19:05

    @Aike - ich hätte auch nicht gedacht daß da etwas Brauchbares herauskommt. Mit dem Wetter siehts ja wirklich bescheiden aus...
    @Uwe - so lang war das nicht, vielleicht eine gute Stunde
    @Othmar - das Rauschen kam wirklich erst mit der Umwandlung so richtig raus, allerdings gefällt es mir hier auch gut, sonst hätte ichs schon rausgebügelt
    LG, Ulla
  • Othmar Rederlechner 15. Dezember 2005, 18:54

    uiui ... das einbein rentiert sich (hab auch ein neues *gg*)

    feine umsetzung ulla - man hat den eindruck, die python kommt aus dem bild :)

    ps: bissl viel rauschen - wg. der umwandlung ?

    gruss, othmar
  • Lady Durchblick 15. Dezember 2005, 18:53

    wow... klasse Aufnahme... von der Phyton.... sieht gut aus.... in der Teilentfaerbung.....
    vg Ingrid
  • Pfuscher 15. Dezember 2005, 18:48

    es gefällt mir sehr, Ulla...
    ...wieviele Stunden bist du da dran gesessen...
    ...die geduld hab ich nicht ;-)
    ,,,sehr sehr gelungen, kann ich nur sagen...
    Viele liebe Grüße
    Uwe