Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Mikeus


Free Mitglied, Karlsruhe

Sri Mariamman Temple

...auch das ist Singapur. Bin einen Tag früher angereist, um sicherzustellen, daß die Technik für meine Präsentation auch funktioniert :-)
Am Nachmittag bin ich dann kurz nach Chinatown gefahren. Witzigerweise befindet sich am Rand von Chinatown dieser indische Tempel. Was mich immer wieder wundert...keiner geht da hin...zumindest um die Zeit waren ca. 5 Leute da. Die Stimmung war ein bißchen wie bei uns in der Kirche - nur halt mit Freiluftanteil. Schön fand ich hier die Stadtgarnitur am oberen Rand des Bildes, während der untere Teil vom Tempel eingenommen wird. Und - klar, die Figürchen haben es mir persönlich auch angetan. Man kommt sich ein bißchen komisch vor, wenn man alleine auf dem Platz steht und von zig Statuen angestarrt wird :-)

Kommentare 13

  • Wolfgang Bazer 5. Februar 2011, 21:20

    Sehr eigenartig, diese Menschenleere. Interessante Doku.
    LG Wolfgang
  • Escara 5. Februar 2011, 19:37

    Durch die Farben wirkt der Tempel richtig fröhlich! Sehr guter Kontrast ist die Stadtgarnitur im Hintergrund.
    LG Esther
  • Beeri Rolf 5. Februar 2011, 16:01

    Wunderbar wie kräftig die Farben trotz des eher trüben Wetters wirken.
    LG Rolf
  • LauraFlorence 4. Februar 2011, 23:23

    Lach.. es sieht ein wenig aus wie eine Kirmesplatz.. morgens, wenn die Fahrgeschäfte noch geschlossen sind. Bei diesen vielen bunten Figuren muss man sich erst einmal vergegenwärtigen, dass es hier um einen religiösen Platz geht. Stimme Dir zu, die Wolkenkratzer im Hintergrund, die vereinzelt herauslugen, geben das Gefühl, als schaue man auf zwei Welten. Aber als Motiv absolut einzigartig :-)
    LG Laura
  • Helmut Bär 4. Februar 2011, 18:55

    Interessantes Foto, gibt es kein Bild von den Figuren.SChön abgelichtet.
    LG Helmut
  • Wolfgang Ritzinger 4. Februar 2011, 18:22

    sieht ganz toll aus in den schönen Farben, hast Du wieder ein klasse Bild in schöner Perspektive aufgenommen.
    LG Wolfgang
  • MarlenD. 4. Februar 2011, 18:13

    die reiche Welt eines Rundumdieweltkommendenfotografen..:-)
    Staunbilder..immer wieder
    für mich sind diese Gegensätze hier kaum fassbar..
    und du als immer wacher Entdecker unterwegs...
    du ahnst es ja...ich beneide dich oft glühend...:-))

    sei herzlich gegrüßt
    Marlen
  • Michael Göhrndt 4. Februar 2011, 17:42

    Was für ein Gegensatz!
    Das sieht fast schon unwirklich aus.

    Schönes Wochenende dir!

    Gruß Micha
  • antonio naranjo ojeda 4. Februar 2011, 16:22

    preciosa foto saludos
  • Ingrid Vetter 4. Februar 2011, 15:04

    Diese bunten Figuren sehen wirklich sehr gewöhnungsbedürftig für einen Tempel aus.
    Aber warum sollte Glaube nicht auch mit Fröhlichkeit verbunden sein.
    LG Ingrid
  • Marc Maiworm 4. Februar 2011, 13:09

    Mich erinnert es eher an verzierte Buden auf einer Kirmes oder so...
    Auf jeden Fall ein starker Kontrast von Tradition und Moderne! Klasse, das du das fast allein geniessen konntest.

    Gruß Marc
  • Inge Striedinger 4. Februar 2011, 13:00

    wie die Anmerker vorher ... sehr fremdartig und gar nicht wie Tempel oder Kirche. Hingucker ist aber der Hintergrund
    LG Inge
  • Christine Ge. 4. Februar 2011, 10:35

    Der Tempel hat wunderschöne Elemente, die verdeutlichen, dass auch die Großstadt und Boomtown noch vom Glauben durchdrungen ist - wenigstens in einigen Bereichen.
    Eine feine Aufnahme, die dezent, aber unübersehbar den Kontrast zum "modernen Leben" zeigt.
    Gruß Tina

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Singapur
Klicks 1879
Veröffentlicht
Lizenz ©

Öffentliche Favoriten 1