Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sr Ursula kämmt Elena

Sr Ursula kämmt Elena

457 17

KerstinE Junker (II)


Free Mitglied, Oberleichtersbach

Sr Ursula kämmt Elena

Das hatten wir zwar schonmal so ähnlich in Farbe,
aber ich möchte euch den zufriedenen Gesichtsausdruck Elenas
nochmal zeigen.
Ich hoffe, sie im Oktober wiederzusehen - selten habe ich jemanden so schnell in mein Herz geschlossen.

Kommentare 17

  • Frau Ke 14. Dezember 2007, 23:32

    ein inniges, besonderes Foto, das deutlich zeigt,
    was liebevolle Zuwendung ist!
  • Jürgen Hüfner 2 6. Dezember 2007, 23:36

    und es sieht wirklich aus als zupfe sie...
    ;-)
  • Jürgen Hüfner 2 6. Dezember 2007, 23:34

    sie muß in dem Heim sowas wie ein Engel für die Leute sein....
  • KerstinE Junker (II) 21. November 2007, 12:44

    Hallo Molton,

    Du bist mir nicht zu nahe getreten - ich wollte das nur mal deutlich machen.
    Weil ich oft das Gefühl habe, hier in der FC wird alles nur mit Schärf-O-Meter und nach den Regeln der goldenen Bildgestaltung betrachtet, und die Aussage bleibt immer auf der Strecke.
    Mir ist es halt wichtiger, den zufriedenen Gesichtsausdruck einzufangen als einen Kamm, auch wenn Du sicherlich mit Deinen Anführungen recht hast, was ich ja ganz oben bestätigt habe. ;-)

  • Molton 19. November 2007, 18:38

    Hallo Kerstin,

    jetzt hab ich ja was angerichtet...
    Du machst ja Bilder, um die Arbeit dort vor Ort zu dokumentieren - also Bildjournalismus. Und da ist über den emotionalen Wert hinaus, den das Bild für DICH hat, die sich selbst erklärende Aussage des Bildes für den BETRACHTER wichtig.
    Ohne deine Bildunterschrift sieht es aus, als würde die junge Dame der älteren Dame am Ohr zupfen.
    Ich weiß aus meiner eigenen Arbeit das es manchmal schwer ist, hoch-emotionale Bilder sachlich zu beurteilen. Falls ich dir mit meiner Anmerkung zu nahe getreten bin, dann war das nicht meine Absicht.
    Viel besser finde ich zum Beispiel "Sr Ursula gibt Elena zu Trinken". Da ist auch das Hauptmotiv gut erkennbar - betont durch die Unschärfe von Sr. Elena.

    Grüße
    Molton

  • KerstinE Junker (II) 19. November 2007, 12:52

    Lieber Molton,

    sieht mein Portfolio danach aus, dass mir Kämme wichtiger sind als der Mensch auf dem Foto?
    Die anderen hier haben anscheinend gemerkt, worauf es mir hier ankam...

    Mal davon abgesehen. Ich habe in jedem Heim etwa 2 Stunden Zeit zum fotografieren. Ich kann mich also nicht mit einer Szene eine halbe Stunde aufhalten.
    Als ich damals zu Sr Ursula kam, war sie mit dem Haarewaschen bei allen anderen schon fertig. Ich habe 7 Aufnahmen vom Kämmen gemacht - 2 waren verwackelt, weil sich Elena bewegt hat und ich die Aufnahmen bei schlechtem Licht aus der Hand machen musste. Bei den anderen 5 hat Elena nicht so schön rübergeschaut, so dass ich dieses Foto ausgewählt habe, weil es meiner Art der Reportagefotografie am besten repräsentiert.

    Und bevor jetzt wieder der Ruf nach Kritikfähigkeit laut wird... das bin ich durchaus, wenn sie konstruktiv ist, aber hier und so...
    :-)

    KerstinE
  • Molton 18. November 2007, 18:38

    Hallo Kerstin,

    geht nicht, gibst nicht... ;-)
    Früher auslösen, beim nächsten Patienten fotografieren, Bild löschen, noch mal machen oder, oder, oder...
  • KerstinE Junker (II) 18. November 2007, 11:43

    @ Molton,

    da hast Du sicherlich recht, aber Sr Ursula versorgt täglich alleine (!) 25 Menschen inclusive kpl. Essensversorgung... da bleibt keine Zeit für Posing, ich habe einfach ihre Arbeit begleitet und versucht, die richtigen Momente einzufangen, was schwierig ist, weil alles sehr schnell geht.
    :-)
  • Molton 18. November 2007, 11:17

    In der Tat ein schönes Motiv - allerdings sieht man nicht, das die alte Dame gekämmt wird.
    Hier wäre es besser gewesen, du hättetst den Augenblick festgehalten, als der Kamm oben am Kopf war. Vielleicht hätte die linke Hand der Sr. auch zur Unterstützung die Haare greifen können.
  • Paul Wessel 30. August 2007, 8:57

    Ein sehr schönes Foto.
    Schöne Szene.
    Man fühlt mit.
    Gruß Paul
  • Adrena Lin 27. August 2007, 23:08

    Solch eine Aufnahme habe ich heute gebraucht,
    Danke!
    Diese Zärtlichkeit, Ruhe, Liebe...das gibt Hoffnung und bewegt mich sehr!
    Sehr liebe Grüße von Andrea
  • Walther und Moritz Ka 27. August 2007, 22:48

    Liebe in beiden Gesichtern. Wundervoller Moment. Dachte, das gibts nicht mehr- danke!
    Lg Walther
  • Octavia Mycielski 27. August 2007, 20:35

    das zufriedene lächeln macht dieses bild zu etwas besonderem...ich kann verstehen, wenn man diese dame in sein herz schließt...lg octavia
  • Alexander Goretzky 27. August 2007, 18:29

    Das ist ein sehr bewegendes Bild, finde ich. In SW wirkt es viel stärker als in Farbe.

    LG

    Alexander
  • Cari 27. August 2007, 17:55

    wundervoll gefühlvolle aufnahme. wie alberto schreibt, man kann die emotionen, die dieses bild vermittelt kaum beschreiben. gefällt mir in sw um vieles besser, weil die stimmung besser herauskommt.
    lg cari

Informationen

Sektion
Klicks 457
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten