Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lisa Kienleitner


Free Mitglied, Graz

“Sr. Cecilia“

Unser ursprünglicher Name ist "Arme Schulschwestern vom hl. Franziskus Seraphikus", bekannt unter "Schulschwestern".
Zu diesem Namen sind wir gekommen, weil sich unsere ersten Schwestern besonders um verwahrloste Kinder und Jugendliche angenommen haben.

Kommentare 19

  • roswitha wesiak 13. Juni 2005, 21:56

    wieder sehr gut getroffen, sehr natürlich und gute schärfe lg rosi
  • Christian Fürst 10. Juni 2005, 8:50

    eine ehrenvolle Aufgabe haben die Schwester da. Bewundernswert.
  • Lisa Kienleitner 5. Juni 2005, 21:10

    @ Michael: Danke für deine konstruktive Anmerkung.
    @ Alexander: Ich habe mich bei dem Foto nur zu s/w entschieden, den bei allem anderen hatte ich nur drei Sekunden zum Abdrücken.
    @ Thomas: Wäre sehr lustig, aber alles ist in unserer kleinen Stadt möglich. Schau mal nach, würde mich echt interessieren.
    @ Jürgen: Danke schön!

    Ich wünsche euch einen schönen Abend und vielen Dank für eure Anmerkungen zu meinem Foto.
    LG Lisa
  • Jürgen Hellwein 5. Juni 2005, 21:04

    Das liebe Schwesterchen hast du da sehr gut getroffen. Meiner Meinung nach ist auch am Hintergrund nichts auszusetzen.
    Lieben Gruß Jürgen
  • Thomas Cerncic 5. Juni 2005, 21:02

    Hallo Lisa,
    hab vor Jahren auch mal einen Schulschwesternpinguin fotografiert. Muß mal das Foto raussuchen, gach ist es diesselbe?! *g* Eitel war sie, als ich sie um ein Portrait gebeten habe, hat sie dabei die Brille abgenommen.
    Servus, Thomas
  • Alexander Kirchner 5. Juni 2005, 20:39

    cool, du besuchst eine klosterschule? he, dann bist du ja ein braves mädchen, davon gibt es eh nicht allzu viele. bitte bleib dann auch so, denn gerade die sind eine aussterbende rasse.
    nun zum bild: wie immer trägt es deine handschrift, aber diesmal ist es etwas anders, du hast dich für ein seitenprofil entschieden. toll!
    glg. Alex
  • dein herr und gebieter 5. Juni 2005, 15:08

    da hast du völlig recht, auf gar keinen fall! :-)
  • Lisa Kienleitner 5. Juni 2005, 15:07

    @ Michael: Ich habe mich anschließend entschuldigt und gefragt ob ich das Foto behalten darf, aber ich bekam keine Antwort. :-/ Aber ich würde auf keinen Fall Menschen mit einem super Teleobjektiv fotografieren, nur damit sie nichts bemerken. Auf gar keinen Fall!!!!!

    Danke für deine Bearbeitung, die mir auch gut gefällt.
    LG Lisa
  • dein herr und gebieter 5. Juni 2005, 14:57

    oder, andere möglichkeit: durch nachbelichten des hintergrunds:





    das mit den hemmungen ist normal, die musst du überwinden. wie? durch schiessen. meistens sind die leute nicht so böse..
  • Lisa Kienleitner 5. Juni 2005, 14:43

    @ Michael: Es war ein Schnappschuss, bei dem ich drei Sekunden Zeit hatte. Auch habe ich noch einige Hemmungen, zwei Meter vor meinem Objekt die Kamera hoch zu nehmen und abzudrücken. Denn beim nächsten Foto hat sie verdammt böse hergeschaut. *angsthab* *lach*
    LG Lisa
  • dein herr und gebieter 5. Juni 2005, 14:38

    der kopf ist gut in den raum gesetzt, ich weiss nicht ob es ein gestelltes porträt ist oder ein schnappschuss, aber wenn es gestellt ist, solltest du besser auf den hintergrund aufpassen, etwas lenkt er doch ab, er ist zwar unscharf, aber nicht genug, oder den kopf in einer ruhigeren zone plazieren. wenn's ein schnappschuss ist, dann isses halt so, dann aber mehr schiessen (mit digital kein problem) und dann das beste auswählen. auf jeden fall finde ich es schade, dass das auge von dem brillenbügel verdeckt ist. kamera etwas nach oben oder nach unten. aber macht nix, du kriegst das schon hin!
  • Lisa Kienleitner 5. Juni 2005, 12:30

    @ Friedrich: Tja, ich dachte die User kennen sich bei den Geistlichen nicht so aus und ich gehe immerhin in so eine Schule und da wollte ich es nur ein bisschen erklären.
    @ Arnd: Ja, mit der D70 ist es sehr lustig fotografieren, denn es ist ein ganz anderes Gefühl.
    @ Christian: Die Schwestern sind meistens alle sehr ausgeglichen und nett, sie haben auch keinen Stress mit ihrem Mann oder einmal arbeitslos zu werden. ;-))))
    @ Winni: Danke für dein Lob. Aber Winni, wie hätte ich die Überstrahlung bei den Haaren besser machen können? GVLG
    @ Edeltrud: Danke schön!!! *freu*
    @ Christian: Ja? Ist es wirklich wow? Danke schön!
    @ Wolfgang: Freut mich sehr, vielen Dank!
    @ Peter: Vielen Dank!
    @ Patrick: Ich freue mich auf deine Aussage, dass ich Talent habe, aber kann ich es wirklich glauben, denn du lernst doch selbst noch. Aber dennoch vielen Dank!

    Vielen Dank an euch alle, ihr seid super lieb zu mir!
    LG Lisa
  • I Patrick König I 5. Juni 2005, 10:51

    wow .... tolles profil .... cooles bild .... idee klasse. ich muss schon sagen lisa du hast talent.
    lg. patrick
  • alephnull 5. Juni 2005, 9:36

    Wunderbares Portrait! Gefällt auf den ersten Blick.
    Gruß, Peter
  • Christian Ringer 4. Juni 2005, 22:31

    wow! super klasse!!!

    mfg christian