Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.015 16

Rudolf Kasper


Free Mitglied, Eppelheim

Spuren

Fast laesst einen die idyllische Umgebung vergessen an welch explosivem Platz man sich befindet. Ein Blick zu Boden belehrt einen sofort.

Klein aber gefaehrlich
Klein aber gefaehrlich
Rudolf Kasper


Ueberfahrt zur Vulkaninsel
Ueberfahrt zur Vulkaninsel
Rudolf Kasper


Blick in den Krater
Blick in den Krater
Rudolf Kasper


Am Kratersee
Am Kratersee
Rudolf Kasper

Kommentare 16

  • John Moore 11. Juli 2005, 19:34

    Interesting, looks like some clay bassalt and quartz.
    Or is it some anfo (fertilizer)???
    Very clear defined nature shot.
    Well done
  • Peter Krammer 23. März 2005, 17:56

    Du hast es also doch gemacht und tantzt nun auf dem Vulkan....
    Ja, sowas habe ich schon mal auf dem Teijde auf Teneriffa gesehen...
    Auf Deinem Vulkan wurde der Boden sicherlich auch ganz heiss, wenn man mit den Händen etwas gegraben hat...!?
    Grüsse von Peter
  • V. Munnes 22. März 2005, 19:52

    Schaut wirklich sehr gefährlich aus !

    vlG----------------------------------------------------volker-
  • Peter F 22. März 2005, 18:31

    schwefelgeruch ?
    da hats doch bestimmt übel gerochen oder ?

    gruss peter
  • Volker Gutgesell 21. März 2005, 21:46

    ...überzeugende Doku., gefällt mir.
    vgvg
  • rwesiak 21. März 2005, 6:45

    sehr interessantes detail der schwefel lg rosi
  • Hans-Peter Möller 20. März 2005, 20:24

    Eine sehr schöne Steinformation, deren Farben mir gut gefallen. Hast Du gut festgehalten, Rudi.
    Grüße aus Berlin
  • Nicole Zuber 20. März 2005, 12:50

    Wunderschöne Detailaufnahme!

    GLG - Nicole
  • Rüdiger Kautz 20. März 2005, 9:49

    Die Gefährlichkeit ist förmlich zu riechen. Gelungen.
    Gruß Rüdiger
  • Dieter Hirschberg 19. März 2005, 20:27

    Nur durch die Heranführung durch Deine bisher gezeigten Bilder "sagt" uns diese Aufnahme etwas... und unterstreicht wohl auch meinen Eindruck von diesem Ort...spannungs -geladen...
    Eine tolle Serie ist das!

    Lieben Gruß

    Dieter
  • Luca Und Irmi Meo 19. März 2005, 20:02

    bei diesen schwefelablagerungen muesst dort ja der geruch ziemlich intensiv sein!!!
    eigenartig ist doch die bewachsung um den see, die bei solch einem vorkommen ja gar nicht wachsen koennen!!
    lg irmi
  • Klaus Zeddel 19. März 2005, 17:45

    An diesen Schwefelablagerungen läßt sich die Gefährlichkeit dieses Ortes gut erkennen. Sehen so frisch aus, als wäre der letzte Ausbruch erst vor kurzem gewesen. Klasse Dokumentation.
    LG Klaus
  • Klaus Kieslich 19. März 2005, 16:13

    Das muß ja da ganz schön muffeln :-)
    sehr gute Doku !
    gruß Klaus
  • Max Michels 19. März 2005, 15:35

    ein gutes Doku, das sich nahtlos in Deine Serie einfügt.
    Gruß
    Max
  • Bilderfänger 19. März 2005, 12:15

    Schon auf dem vorigen waren die gelblichen Schwefelablagerungen auf den Tuffsteinen zu erkennen, kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass der See ausser vielleicht Bakterien andere Lebewesen beinhaltet. Bin froh, dass Du diesem Ort wieder heil entronnen bist :-)
    LG Harry