Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

KLEMENS H.


Pro Mitglied, aus der Stadt zwischen Solling und Weser

Spuren des Lebens, Spuren der Zeit...

...verschlossen der Blick in die Vergangenheit
früheren Bauernlebens...

- Fensterladen der Ruine eines ehemaligen Waschhauses - zuletzt als Viehtränke genutzt -
das aus der Zeit der Weser-ROMANIK stammen könnte,
als das nahgelegene Klostergut Amelungsborn erbaut wurde
(also seit 1135 n. Chr.) -

NIKON CP 8800
Hinweis: Um die feinen Töne auch im Schattenbereich besser wahrnehmen zu können,
empfehle ich die Betrachtung bei abgedunkeltem Raum...

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

- siehe auch:

...wäre ich ein Dendro- Chronologe...   :-)) (3. von "Alter Viehstall")
...wäre ich ein Dendro- Chronologe... :-)) (3. von "Alter Viehstall")
KLEMENS H.

Neugier: ...DAS GEHEIMNIS...
Neugier: ...DAS GEHEIMNIS...
KLEMENS H.

...das Ding an sich... - schaut es euch an, ganz nah ... - noch näher... !
...das Ding an sich... - schaut es euch an, ganz nah ... - noch näher... !
KLEMENS H.

Kommentare 36

  • Lisa Elisabeth Stamm 22. Juni 2012, 20:24

    Hallo Klemens Harazim
    Herzlichen Dank für deine detaillierte Bildanalyse zu meiner blauen Holztüre.
    Du kannst sehr gut formulieren, was ich leider nicht so gut kann wie du......
    Trotzdem möchte ich dir unter dein Bild ebenfalls ein Kompliment schreiben.
    Mir gefällt die Struktur und das Licht bei deinem Holz-Fensterladen sehr gut.
    lg Lisa Stamm

  • Ernst Hobscheidt 2. September 2010, 21:32

    Hallo Klemens,
    sehr schön hast du dieses Detail festgehalten.
    Gefällt mir sehr gut, auch der Bildaufbau.
    Gruß
    Ernst
  • Maurice Mercier 30. November 2008, 19:29

    Wirklich fein !
    Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße von Maurice
  • KLEMENS H. 13. Januar 2008, 22:13

    @ Rainer Röhrig:
    ...ja in einem Harmonie-Schnitt ist das Bild tatsächlich unterteilt,
    nämlich dem "Goldenen Schnitt"...

    ...aber den "Eulerschen Schnitt" kenne ich nicht,
    auch nicht, wenn Du den Goldenen Schnitt
    so bezeichnest... ;-))

    HG Klemens
  • Tom Snare 13. Januar 2008, 17:59

    Durch das Licht wird das sonst fast monochrome Bild richtig plastisch, auch der Gegensatz von Symetrie und Ruhe in der Markostruktur und den Details in der Mikrostruktur, der gut platzierte Bruch im Eulerschen Schnitt machen das Bild interessant. Gefällt mir sehr gut.
    LG Rainer
  • KLEMENS H. 15. November 2007, 10:47

    @ M Zett:
    ...mit "monochrom" meinst Du wohl SW, oder...? -

    ...oder meinst Du tatsächlich mono-chrom" = ein-FARBIG"... ;-)))

    HG Klemens
  • AGo. 5. November 2007, 12:01

    ein faszinierendes foto. das licht bringt die tiefen runen und linien des alten holzes stark zum ausdruck und machen es da durch sehr sehenswert. für mich eine sehr gelungene aufnahme.
    LG Angelika
  • KLEMENS H. 4. November 2007, 13:04

    @ Th. G.:
    ...stimmt..., Thorsten,
    aber die Waagerechte des Scharnier-Riegels
    bringt etwas Ruhe ins Bild... :-))

    HG Klemens
  • Sascha01 Krause 4. November 2007, 12:35

    Ebenfalls ein sehr guter Auschnitt von dem Fenster. Hier liegt die Gewichtung zusätzlich auf dem Fesnterschanier, was ja deutlich Spuren der Zeit vorweisen kann!!

    LG Sascha
  • Th. G. 4. November 2007, 11:56

    Feines Detail. Die Holzstrukturen lassen die Augen tanzen und nicht ruhen. Ein interessanter Effekt...

    Gruß ThG
    ...und draußen rast die Zeit...
    ...und draußen rast die Zeit...
    Th. G.
  • KLEMENS H. 4. November 2007, 10:09

    @ Anne Maxen (und @ alle):
    ...ich kann dir zwar keine Geschichte
    zu diesem alten Fensterladen erzählen, Anne,
    aber auf deine Nachfrage hin
    und wegen des allgemein großen Interesses an diesem Foto
    zeige ich euch ein weiteres Motiv davon,
    ergänzt mit Beobachtungen und Deutungsversuchen...:


    HG Klemens
  • Fredi Gyger 3. November 2007, 22:20

    Die Spuren der Zeit

    - sichtbar im verwitterten, ausgewaschenen und von der Sonne getrockneten Holz

    - sichtbar im Rost

    kommen in Deinem Bild mit diesem Licht wunderbar und harmonisch zur Geltung.

    Gefällt mir ausserordentlich gut!
    Herzliche Grüsse, Fredi

    PS: Auch hier hat die Zeit Spuren hinterlassen:
    _|_|_|
    _|_|_|
    Fredi Gyger
  • Tanja Sch. 3. November 2007, 21:04

    Herrlich wie die Maserung des Holzes im Streiflicht zu sehen ist! Ein tolles Motiv, gekonnt umgesetzt!
    LG von Tanja
  • KLEMENS H. 3. November 2007, 20:46

    @ Ernst Hobscheidt:
    ...stimmt, hätte ich auch, Ernst... ! ;-))) -

    wenn da nicht unten noch dieses "Holzauge" gewesen wäre,
    das ich unbedingt mit ins Bild bringen wollte... ;-))

    Du siehst:
    der Fensterladen-Beschlag ist nicht alles... :-))

    HG Klemens
  • Ernst Hobscheidt 3. November 2007, 20:43

    Hallo Klemens,
    deine Spuren des Lebens und die Spuren deiner Zeit hast du sehr schön abgelichtet. Das Licht und die Strukturen sind super. Nur das Hauptmotiv hätte ich persönlich nicht so in die Mitte gelegt. Ist aber nur meine Meinung !!!
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Ernst