Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
sprung oder fall?

sprung oder fall?

541 4

Mattthias Celler


Free Mitglied

sprung oder fall?

wer genau hinschaut, kann sogar "durchs" wasser sehen. hoffe ich zumindest (abgescanntes dia und dann noch jpeg...) ;-)
einfach ein belplasca urlaubsbild. ich über mich ja momentan noch in der "monitorrahmung" ....

lg feuervogel

Kommentare 4

  • Mattthias Celler 30. Januar 2004, 17:05

    @paul: nur zu! das ist ja das tolle hier, daß man gegenseitig lernt, experimentiert etc... . jetzt sehe ich auch das scheinfenster... hast den baum ja etwas abschneiden müssen, so daß nur noch die bambussprossen hervorgucken ;-)

    bei der nächsten "monitorrahmung" muß ich mal mit linealen arbeiten. ich habe eben leider auch beim dia-rahmen keine lust immer die rbt-rahmungshilfe aufzulegen. rahme von daher immer dynamisch, aber bei der kleinen diagröße fallen scheinfensterfehler nicht so auf . na ja üben üben....

    fotografiere mit einer belplasca :-) nachdem sie 2 (!!!!!) jahre zur reparatur war... deshalb gabs auch bei mir eine 2 jährige stereozwangspause... digicam hab ich erst jetzt, mal sehen wann ich da die ersten stereos mache.
    lg matthias
  • PAUL H. WEISSBACH 30. Januar 2004, 1:01

    @Matthias,
    Dein 3D Bild hat mir so gefallen, da konnte ich nicht anders. Ich habs einfach mal als Anaglyphe versucht.
    Welche Stereocam war das? Ein tolles Foto ist Dir da gelungen.
    Gruss Paul

  • Mattthias Celler 29. Januar 2004, 22:23

    ja ja, bin dabei... habe nur immer noch das problem, obwohl seit jahren geübter kreuz- und parrallelblicker, daß ich das scheinfenster am monitor irgendwie nicht so recht klar wahrnehme...
    habe heut mal mit ner anaglyphenbrille aus jux hier rumgeschaut-wegen der farbverfälschung mag ich es eigentlich nicht- aber der stereoeffekt war signifikant besser, da das scheinfenster absolut klar war!

    selbst mit dem wunderbaren "vollbildmodus" ist "mein" scheinfenster immer angekippt also schräg und nicht absolut flächig. ich müßte wahrscheinlich erstmal alles konsequent hinter das fensterchen rahmen. das scheinfenster is ja zum glück variabel, höhenfehler wären schwieriger in der retusche ;-)
    lg feuervogel
  • Hubert Becker 29. Januar 2004, 21:15

    Wow, Matthias, du hast eine legendäre Belplasca??? *neidischgier*
    Das Problem ist natürlich die Digitalisierung der Bilder - es geht zu viel dabei verloren.
    Zu deinem obigen Bild. Schöne Szene, sehr stereogen - aber - die Rahmung will dir noch nicht so recht gelingen. Erheblicher Scheinfensterkonflikt!!!
    die Bilder hättest du auch gerne größer machen können. Die Rahmung ist wirklich hervorragend von Andreas Fischer in dessen Tutorial beschrieben worden. Die Links wurden dir ja schon unter diesem Bild
    unda maris
    unda maris
    Mattthias Celler
    gepostet. Einfach mal etwas experimentieren. Dauert am Anfang auch gerne mal etwas über zwei Stunden.

    Gruß
    Hubert