Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mikeus


Free Mitglied, Karlsruhe

Spruce Meadow Tour: #4

Als Abschluß der Spruce Meadow Serie hier die letzte Station. Das Wasser ergießt sich über mehrere kleine Seen und Wasserfälle in ein kleines Rinnsal, welches man hier sieht. Wer Zeit mitbringt, kann hier schön wandern, denn die Gegend ist sehr weitläufig. Leider hat mein Zeitfenster nicht gereicht, so daß ich ausgehend von hier wieder in den Bus gestiegen und zum Ausgangspunkt der Tour zurückgekehrt bin.

Als Randbemerkung: Die Touristen können an den Seen gegen ein Entgeld Goldfische kaufen und im See aussetzen. Auch eine Einnahmequelle...vor allem, weil ich mir ziemlich sicher bin, daß die Fische am Abend wieder eingefangen und wiederverwendet werden :-)
Ein no-go für mich...

Spruce Meadow Tour: #5
Spruce Meadow Tour: #5
Mikeus


Vereinzelt trifft man auch auf Chinesen, die in lokaler Tracht für die Touristen posieren. Nicht wirklich mein Ding, aber der Vollständigkeit halber habe ich ein Bild in mein fotohome hochgeladen, denn die lokale Tracht ist relativ speziell - und die Farben erinnern schon ein bißchen an Tibet...

Spruce Meadow Tour: #6
Spruce Meadow Tour: #6
Mikeus

Kommentare 10

  • Jan Eckel 12. Mai 2009, 14:02

    finde ich gut, daß Du kritisch mit dieser Art Geschäftemacherei umgehst, der Mensch versucht es halt immer wieder .....ansonsten erfreue ich mich an dieser wunderbatren Landschaft, es grüßt Dich herzlich Jan
  • Wolfgang Ritzinger 7. Mai 2009, 9:20

    klasse Landschaft mit der Hütte am Bach ...
    absolut herrlich.
    LG Wolfgang
    Anemone...
    Anemone...
    Wolfgang Ritzinger

  • LauraFlorence 6. Mai 2009, 22:22

    Einzig das Hüttchen lässt einen ahnen, dass es dort auch Menschen gibt. Folgt man Deinen Informationen, gibt es die ja sehr wohl dort. Einerseits sicher verständlich, dass man den Tourismus als Einnahmequelle nutzt, andererseits hab ich auch immer mit derartigen Folkloreangeboten mein Problem. Aber - es sieht sehr hübsch aus :-)) Das mit den Goldfischen find ich ja weniger prickelnd, aber ich denke, dass die Chinesen schon ein anderes Verhältnis zu Tieren haben als wir, die wir ja Haustiere als unsere Freunde betrachten :-)
    LG Laura
  • Emmi Lück 6. Mai 2009, 21:18

    immer wieder schön zu lesen und zu sehen....
    das ist schon fast ein reiseführer mit lauter geheimtipps und insiderwissen ;o)
    du solltest ein buch draus machen ;o)
    lg
    emmi
  • Isabel Ferreira Santos 6. Mai 2009, 20:54

    die gwählte hochkant variante wirkt , die wolkenlandschaft drück die stimmung nochmal besonders hervor
    lg,isabel
  • Anla 6. Mai 2009, 19:24

    Irgendwie romantisch, das Haus im Fluß und ich genieße immer wieder Deine Bilderklärungen !
    Gruß Anla
  • Beeri Rolf 6. Mai 2009, 16:09

    Cool, das Recycling mit den Goldfischen.;-)
    LG Rolf
  • Wolfgang B. Scheifers 6. Mai 2009, 12:24

    Gute Geschäftsidee.
    Aus dieser herrlichen Gegend lässt sich bestimmt noch mehr Kohle rausholen. ;-)))
    LG Wolfgang
  • erich w. 6. Mai 2009, 11:51

    goldfische einsetzen...
    aber schön ist es da
    und so ein häuschen im fluss
    ohne touris..
    wär was
    lg.e
  • Sturmgebraus 6. Mai 2009, 10:04

    herrliche gegend und sofort muss der mensch damit geschäfte machen - finde ich für die fische nicht so dolle ...
    LG