Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annette Rakowski


Free Mitglied, Köln

Springe ich...

...oder springe ich nicht?
Habe diesen Flip mit einem Würfelbrett "gefangen" und versucht, ihn schön abzulichten; dabei lief er immer wieder Richtung Rand... und sprang tatsächlich.

Unser guter Freund Manfred Geisler hat das Making-of hier festgehalten, was ich nun mit seiner Erlaubnis hier zeige:


Kommentare 15

  • Mario M. 28. Juli 2003, 8:37

    Doll!
    Daniel Düsentrieb kurz vorm abhem...
    Mir ist gestern Aben so ein Viech ins Bierglas geflogen, war ich erschrocken.
    Stell das Bild heute Abend rein
    (jetzt muss ich erstmal so tun als ob ich arbeite...)
    LG Mario
  • Volker Munnes 28. Juli 2003, 0:11

    Seid ihr wirklich so gemein und haut in dieses >Grün< eine Nadel rein !?
    Bei >Grün< kann man gehen, habe ich gelernt !!!
    Und will es hier nur sagen & fragen ???
    .....hüpft ,,Flippi" noch ?
    Hoffe doch ! ! ! und gratuliere, zu diesem feinem MAKRO !

    vlG---------------------------------------------------------------volker-
  • V. Munnes 27. Juli 2003, 22:27

    Eine OP - Nadel, ist wohl mein bester, aber auch ge(h)meinster Trick.....***ggg*
    Aber DU hast es auch mit dem Eisspray clever hinbekommen !!! ; - ))))))

    VLGalfred-
  • Annette Rakowski 27. Juli 2003, 22:15

    @Alfred: wollte es ja schon mal mit wahlweise Eisspray oder Sprühkleber probieren....

    LG Annette
  • V. Munnes 27. Juli 2003, 22:10

    Dad bücken, hättest DU sparen können und eine Nadel fein.........voll in den grünen...................















    RASEN rein ! ! ! *gggg*

    Tierlieb und Menschenscheuuuuu VLGalfred-
  • Annette Rakowski 27. Juli 2003, 21:56

    @Birgit: klar, ich nenne ihn ja auch Flip
    @Karl-Heinz: hihi, es lebe die französische Küche ;-))
    @Bernd, ja, jetzt, wo Du es sagst!
    @Alfred: ca 50 cm und jedes mal habe ich ihn wieder eingesammelt, solange bis das Bild einigermaßen im Kasten war.

    LG Annette
  • V. Munnes 27. Juli 2003, 21:50

    Ein grünes ,,Energiebündel" ; - )))
    .......zu einem weiten Sprung bereit, sehr enorm / faszinierend !!! ......wie weit !?
    Starke Makrosicht !

    VLGalfred-
  • Bernd Dillmeier 27. Juli 2003, 21:29

    Sehr schönes Makro!
    Irgendwie würde es in meine Serie von Tierhintern passen.

    Gruß Bernd
  • Karl-Heinz Fleck 27. Juli 2003, 19:29

    Eine klasse Makro finde ich und in der Situation ist es auch viel besser den Mund nicht vor lauter Staunen zu öffnen. Aber er hat ja nur die Linse getroffen.
    gruss karl-heinz
  • Birgit Böckle 27. Juli 2003, 19:28

    Super Makro.
    Das ist doch der von der Biene Maja ;-)
    LG
    Birgit
  • Annette Rakowski 27. Juli 2003, 19:20

    @alle, lieben Dank für Eurer Lob; ich persönlich finde es schade, dass die "Füße" nicht scharf geworden sind! War aber auch schwierig, weil das Tier so hektisch war, blieb nicht für 2 Sekunden sitzen...bei einem Sprung ist er mir auch genau auf die Linse gehüpft. Ich war leider nicht gestergegenwärtig genug, um dann auf den Auslöser zu drücken.

    LG Annette
  • Birgit Reitz-Hofmann 27. Juli 2003, 19:08

    Super, das soll Dir erst mal einer nachmachen...
    ist nämlich schwieriger als es jetzt mal eben aussieht..
    lg Birgit
  • Ralf Greiner 27. Juli 2003, 18:22

    tolles Makro!!! sieht aus wie ein Monster...
    Hebt sich gut vor dem farbverwandten gut kontrastierendem Hintergrund ab.
    Sehr gelungen!!!
    Liebe Grüße:Ralf
  • Manfred Geisler 27. Juli 2003, 18:05

    Jau,
    eins ist ja doch was geworden. ;-)
    Ist gut geworden.
    Gruß Maenne
  • Erich Martinek 27. Juli 2003, 17:22

    Annette, wieder eine Meisterleistung von dir !
    Einfach toll erwischt.
    LG Erich