Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?
. . . sprich aus der ferne, heimliche welt, die sich so gerne zu mir gesellt . . .

. . . sprich aus der ferne, heimliche welt, die sich so gerne zu mir gesellt . . .

Sabine Kuhn


Pro Mitglied, Herne

. . . sprich aus der ferne, heimliche welt, die sich so gerne zu mir gesellt . . .

gestern on fototour - mit Ars moriendi und Kay Holtmann in Wuppertal
fullframe - Duplex

Lutherischer Friedhof Am Dorrenberg in Elberfeld (danke, ihr zwei ;-))

Das Original:


Das Original nach Farb-BEA:


Music (nachträglich neuer Link ;-)), danke für den Hinweis, PEZI
http://www.youtube.com/watch?v=WWP5SCbo_bU

Sprich aus der Ferne,
Heimliche Welt,
Die sich so gerne
Zu mir gesellt!
Wenn das Abendrot niedergesunken,
Keine freudige Farbe mehr spricht,
Und die Kränze still leuchtender Funken
Die Nacht um die schattige Stirne flicht:
Wehet der Sterne
Heiliger Sinn,
Leis durch die Ferne
Bis zu mir hin.
Wenn des Mondes still lindernde Tränen
Lösen der Nächte verborgenes Weh,
Dann wehet Friede. In goldenen Kähnen
Schiffen die Geister im himmlischen See.
Glänzender Lieder
klingender Lauf
Ringelt sich nieder,
Wallet hinauf.
Wenn der Mitternacht heiliges Grauen
Bang durch die dunklen Wälder hinschleicht,
Und die Büsche gar wundersam schauen,
Alles sich finster tiefsinnig bezeugt:
Wandelt im Dunkeln
Freundliches Spiel,
Still Lichter funkeln
Schimmerndes Ziel.
Alles ist freundlich wohlwollend verbunden,
Bietet sich tröstend und trauernd die Hand,
Sind durch die Nächte die Lieder gewunden,
Alles ist ewig im Innern verwandt.
Sprich aus der Ferne,
Heimliche Welt,
Die sich so gerne
Zu mir gesellt!
CLEMENS BRENTANO, Sprich aus der Ferne (1800)


Meinen ganz lieben DANK an euch beide für die eindruckvollen Friedhofsführungen in Wuppertal!
Es war ein herrlich harmonisches Miteinander ... beim Fotografieren wie beim Gedankenaustausch.
Schön, dass wir uns nun auch persönlich kennen ;-))
Da Kay heute erneut auf Tour ist, bin ich nun auf deine Ergebnisse, liebe Sandra, schon mal etwas eher sehr gespannt!

Lieben Gruss und allen fclerInnen ein sichtreiches Weekend
wünscht Sabine

Kommentare 12

  • Sabine Kuhn 14. April 2008, 12:11

    @ll: EIN GANZ HERZLICHES MERCI,
    dass ihr euch mit beiden Versionen so kritisch-freundlich auseinander gesetzt habt!!!!!!!!!!!!!
    Es ist für mich interessant zu lesen und zu erfahren, welche Sichtweisen jeder Einzelne von euch dazu empfindet und ehrlich äussert. Dickes LOB an euch ;-)))Verschweigen möchte ich aber auch nicht, dass dieses Bild - vom Standort der Aufnahme her gesehen - nur zustande kam, weil Kay die Idee dazu hatte,
    sich "in die Büsche" zu schlagen.
    Den Namen der Location habe ich oben ergänzt.
    Falls fehlerhaft, sagt mir das bitte! Danke.
    Wenn ich zurzeit wenige Anmerkungen schreibe, so hat das gute Gründe, denn meine Motorik der Arme ist gesundheitlich stark beeinträchtigt, irreversible.
    Ich bitte um euer Verständnis.
    Ganz lieben Gruss zum Wochenstart
    an euch alle von Sabine
  • Fizz 13. April 2008, 11:10

    wundervoll...
    mir gefällt die s/w Version besser
    Lg Fizz
  • Dark Romance Photographie und Poesie 13. April 2008, 9:32

    wundervoll, mein Wuppertaler Lieblingsengel, sw wirkt hier
    schön dark, aber ich muss mich hier Kay anschliessen, der ist farbig einfach eine Wucht, auch ohne diese zauberhafte Lichtstimmung.
    lg Normann
  • Kay Holtmann 13. April 2008, 1:22

    meiner meinung nach hättest du hier eine farbige variante wählen sollen (müssen).... denn hier kommt die bildstimmung von der wir ja alle so begeistert waren nicht so sehr zur wirkung... schön finde ich es das du sie alternativ zeigst...
    lg kay
  • A.W. Osnafotos 12. April 2008, 20:34

    wunderschön ....
    ich meld mich morgen mal
    wenn wieder luft ist. lg, andré
  • ART.ig 12. April 2008, 19:56

    wunderschön!
    die im orginal vorhandenen blüten im vordergrund machen sich sehr gut in dieser bearbeitung! wirkt wie nebelschwaden :)
    gruß sista
  • Pezi aus Wien 12. April 2008, 18:03

    Das Original ist perfekt, SW gefällt mir besser. Das Video ist leider schadhaft aber Perfect World klingt auch gut.

    Ein schönes aus Wien.........pezi
  • Frizz U. Geli Burkard 12. April 2008, 15:34

    kann mich nicht wirklich zwischen der bunten und der sw version entscheiden, muss ich ja zum glück auch nicht.
    ein schönes bild und sicher ein klasse tag, irgendwann kommen wir auch mal nach wuppertal

    lg geli+frizz
  • Harry B.P. Jaeger 12. April 2008, 12:01

    bin zwar kein f-zehhh-ler aber trotzdem ein schönes
    wochenende-(d)
    bussi aus wien
    Harry
  • Michael Dost 12. April 2008, 11:58

    Wow, wunderschöne Aufnahme!
    Die Bearbeitung gefällt mir auch sehr gut.
    LG
    Michael
  • ....Hias 12. April 2008, 11:17

    Sehr Stimmungsvolle Aufnahme mit einer sehr gut ausgewogene Bearbeitung ... gefällt mir besonders gut!

    lg hias

  • Jens-P. 12. April 2008, 11:12

    Ein wirklich sehr schönes Bild, vorallem aber auch unterstrichen durch die Bea, wirklich schön.
    Muss auch mal wieder losziehen um Engel abzulichten, war schon recht lange ncht mehr auf Friedhöfen unterwegs.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner God’s garden
Klicks 1.624
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1