Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Zelluloidfreak


Basic Mitglied, Ausnahmeknipser

Sprengung Zeche Rheinpreußen Schacht Pattberg 1

Der Doppelbock über dem zentralen Förderschacht des Bergwerks Rheinpreußen wurde am 28. August 1995 um 11:00 Uhr gesprengt. Interessant an diesem Gerüst war sicherlich die Anordnung der Seilscheiben. Grund hierfür ist die Gestellförderung im östlichen (im Bild rechten) Schachttrum, bei der die Loren entlang der Sichtachse des Betrachters in die Förderkörbe eingefahren werden konnten, während im westlichen Trum eine Skipförderung eingebaut war, deren Reste man im Bild ebenfalls noch erkennen kann.

Weitere Infos und ein paar Bilder unter http://www.scharwacht.de/Zechen/Rheinpreussen/rheinp_indexd.html oder http://www.kohlenpott.org

Kommentare 12

  • Andreas Beier 15. April 2012, 18:46

    was für ein dokufoto
  • Eckhard Müller8 19. Oktober 2011, 10:48

    Bin bis zum bitteren Ende auf der selben Anlage gewesen auf Schacht 1 befanden sich im Doppelbock auf der rechten Bildseite die kleine Skipförderung und auf der linken Bildseite die große Skipförderung
  • erbsenzaehler 27. März 2010, 0:27

    Oh nein, warum hat man den gesprengt? Das wäre heute ein tolles Industriedenkmal. :(
  • Joel Bauer 5. November 2008, 18:31

    Perfekter Bildaufbau, ein Foto mit Symbolcharrackter!
    Leider war ich da erst 2 Jahre alt...

    Grüße Joel
  • André Thissen 3. Dezember 2004, 22:46

    Ich melde mich zwar spät, aber besser jetzt als garnicht.
    Es handelt sich bei dem Fördergerüst im Vordergrund um Schacht Pattberg 1. Schacht 2 wird fast komplett vom grossen Doppelbock verdeckt.
    Der Anlass damals war zwar absolut Traurig, aber selbst am Ende machte der Turm noch ne gute Figur wie man durch dein Traufoto sieht.
    Gruss André
  • Alan Murray-Rust 18. Mai 2004, 22:54

    Auch diese traurige Ereignisse verdienen das beste Technik beim dokumentieren. Viel Dank
    Gruss
    Alan
  • indugrafie (punkt) de 14. Mai 2004, 1:14

    Ich schließe mich an: gesehen - Ausführung gut gefunden. Alles andere erklärt sich von alleine....

    Gruß Björn
  • Jörg Schönthaler 13. Mai 2004, 12:14

    schade drum aber genau richtig abgedrückt .
    grüße jörg
  • Hans-Henning Pietsch 13. Mai 2004, 11:04

    Genau den richtigen Augenblick erwischt. Wirklich trauriger Anlaß.
    mfG, henning
  • Harald Finster 13. Mai 2004, 7:50

    Trauriger Anblick.
    Gut aufgenommen.
    Gruss Harald
  • Jörg Ossenbühl 13. Mai 2004, 3:49

    Super, genau den richtigen Zeitpunkt erwischt!

    vg jörg
  • westfalenhuette punkt de 13. Mai 2004, 0:55

    Perfekter Fotozeitpunkt. Das Gerüst über Schacht 1 dort habe ich nie gesehen, aber von den Fotos her ist es mein klarer Favorit,

    Gruß
    Haiko