Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Menzel


World Mitglied, Berlin

Spreebegradigung

Das neue Bett der Spree.
Rechts, unter der Brücke der ehemaligen S-Siemensbahn, ist der alte Verlauf der Spree zu erkennen.Nun können die großen Kähne kommen.

Kommentare 4

  • Jürgen Menzel 18. März 2005, 12:46

    Der Aufnahmeort ist der selbe wie bei meinem Schleusenbild. Nur in die andere Richtung.
    Spreebegradigung
    Spreebegradigung
    Jürgen Menzel

    Das mit dem Wasserspiegel ist eine optische Täuschung.
    Die Altarme sollen renaturisiert werden.
    Ab der nächsten Brücke wirds wieder schöner. Dort ist das Wasserwerk Jungfernheide.

    Gruß Jürgen
  • Hellmut Hubmann 18. März 2005, 12:28

    Das Gelb schreit kontrastierend in die graue Flusslandschaft. Ohne Farbtupfer wäre das Bild auch schön, aber erheblich weniger.

    Ich habe den Eindruck, dass die Spree unter der Brücke niedriger ist. Werde ich getäuscht? Oder kommt noch eine Schleuse? Erbitte wieder Aufnahmeort. Oder Treff über Ostern?

    Gruss
    Hellmut
  • Ernst R. H. 18. März 2005, 11:31

    Wie jedes fließende Gewässer war die Spree wahrscheinlich vor der Begradigung schöner. Dein Bild ist aber sehr gut.
    lg er
  • Katrin Taepke 18. März 2005, 10:48

    die linienführung der uferkante (welches ja gar keins mehr ist :-( ) find ich gelungen!