Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Philip K.


Free Mitglied, Berlin

Spree und Kölsch-Bier

Ein nächtlicher Lomo-Blick auf die Spree, aufgenommen in der Berliner Friedrichstraße.
Rechts beleuchtet: Die "STÄV" ("Ständige Vertretung"), die rheinländische Antwort auf gemütliche Berliner Kneipenatmosphäre. Eine Kölsch-Pinte, wie furchtbar!!! :-)))

Lomo LC-A, ISO 400

Kommentare 8

  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 14. Juli 2003, 23:44

    Mich beeindruckt insbes. das Zusammenwirken von Verzeichnung mit der getreuen Belichtung. Gelungene Arbeit, mE, die mir gefällt, Gruß.
  • Peer Zastrow 14. Juli 2003, 2:20

    Das Foto hat was.
    Aber so groß ist die "Stäv" nun auch wieder nicht.
    Zur Erklärung, nicht der ganze Block beheimatet die "Stäv".Es ist eher eine "Eck" Lokalität.
    Gruß Peer :-)
  • Tobias Nackerlbatzl 14. Juli 2003, 2:04

    @Armin: Nee, genauso wenig wie ich.
  • Martin Taube 14. Juli 2003, 1:42

    tschuldigung...bild is echt geil...besonders gefallen mir die farben und die "verruschtheit"
  • Martin Taube 14. Juli 2003, 1:41

    Phillip muss dir in diesem punkt recht geben...muss aber auch sagen das so im sommer jetzt bei den temperaturen son koelsch ne feine sache is
  • Philip K. 14. Juli 2003, 1:38

    @ Armin:

    Machen oder mögen? :-) Na ja, ich trinke lieber Pils, da ist mehr im Glas! *lol* Außerdem schmeckt mir Kölsch irgendwie zu lasch...

    Gruß,
    Philip
  • Philip K. 14. Juli 2003, 1:36

    Ups, das habe ich ganz vergessen, also:

    Schlecker hat mir leider den Abzug versaut (Kratzer), daher hat mein herzallerliebster Bruder Tobias Nackerlbatzl die Gütigkeit gehabt, mir das Negativ mit seiner wunderbaren Durchlichteinheit einzuscannen. Vielen Dank nochmal! : )
  • Tobias Nackerlbatzl 14. Juli 2003, 1:33

    Ähem, ich fühle mich vernachlässigt. Schließlich wurde das Bild auf meinem Negativscanner eingescannt!
    Dolle Lomographie, Prof. Radionow würde Dich wahrscheinlich umarmen. ;-)

    Viele Grüße,
    der Nackerlbatzl.