Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
605 14

Wiebke Q-F


World Mitglied, Haren

Sporenbefall

Fundort: Tinner Loh, Haren, Emsland
Die erste neue Pilzfamilie seit langem. Die Körnchen auf den Hüten sind die Sporen von Zunderschwämmen, die nahbei in Massen wachsen.
Nikon D 70, 100 mm Makro-Objektiv, Stativ, Zeitautomatik: F=22, Sec=1/4,Selbstauslöser

Kommentare 14

  • Joachim Kretschmer 30. April 2009, 15:14

    . . . eine schöne Gruppe und trotz all' des gemäkels empfinde ich Dein Motiv als guten Jahreseinstieg . . fein gemacht . . . Viele Grüße, Joachim.
  • Burkhard Wysekal 27. April 2009, 19:27

    Gute Ratschläge gabs schon von Patrik......:-)).
    Ansonsten eine hochinteressante Aufnahme, welche hier wegen der Trockenheit garnicht möglich wär.
    Gefällt mir gut.
    LG, Burkhard.
  • Wiebke Q-F 27. April 2009, 18:29

    @ Patrik: Jetzt habe ich schon den Sensorfleck weggestempelt und immer noch ist es nicht richtig. Ich habe Spuren hinterlassen. Grrrrrrrrrrrrrrr !!! Du siehst aber auch alles. Grins. Danke für deine Anmerkung und die Mühe, mir Verbesseunrgshilfen vorzuschlagen. Das sind Anmerkungen wie sie sein sollten. Danke
    LG wiebke
  • Ludger Hes 27. April 2009, 17:42

    Hallo Wiebke,
    gratuliere zum Neufund von Pilzen. Bei uns sieht es damit sehr mau aus. Das Foto gefällt mir. ...ist prima geworden... kann keine Mängel entdecken. :-)
    LG, Ludger
  • Manfred Bartels 26. April 2009, 23:28

    So sah es heute auf meinem Auto auch auf, Sporten der Zunderschwämme sind wohl viel kleiner.
    Ich vermute auch eher Pollenflug.
    Ist aber vollkommen egal, für mich wertet es das Bild merklich auf, ohne die Pollen wäre es eher eintönig.Mir gefällt deine Gruppe.
    LG Manfred
  • Conny Wermke 26. April 2009, 19:45

    Bei uns hat es seit über vier Wochen nicht mehr geregnet..absolut trocken im Wald..da ist kein Pilz zu finden.
    En schönes Grüppchen hast Du da entdeckt

    LG Conny
  • Shirinee 26. April 2009, 19:31

    Hallo Wiebke, bei uns sieht es momentan auch so aus, alles im Staub eingehüllt, alles gelb!
    Aber schöne kleine Pilzchen, das Foto find ich sehr schön!
    LG Gudrun
  • Marguerite L. 26. April 2009, 16:14

    Sehr feine Gruppe und Gestaltung,
    von Pilzen verstehe ich wenig ... ich finde die Aufnahme einfach sehr schön
    Grüessli Marguerite
  • EyeView 26. April 2009, 15:57

    Eine sehr schöne Gruppe, super abgelichtet.

    HG Frank
  • Uli Esch 26. April 2009, 15:46

    Das bestäubte Pilzgrüppchen ist wirklich sehr reizvoll! Schöner Bildaufbau und fein belichtet. Da würde mich wirklich interessieren, was aus denen wird. Auf Seitlinge hätte ich auch getippt, fragt sich bloß welche.
    Bezüglich der Stempelspuren schließe ich mich Patrik an ;-)

    LG
    Uli
  • Hartmut Bethke 26. April 2009, 13:04

    Hallo Wiebke,
    ich hätte hier auch auf Seitlinge getippt. Der Detailreichtum bei dem benetzten Grüppchen gefällt mir sehr gut. Die Stempelspuren sind zwar deutlich zu sehen, jedoch stört es mich nicht sehr und Patrick hat den Tipp schon gegeben. Ein insgesamt gelungenes Bild.
    LG Hartmut
  • Ylvia Flor del Tallo 26. April 2009, 12:44

    Ja, der Pollenflug ist sogar in der Wohnung auf den Gegenständen zu sehen, wenn das Fenster tagsüber auf Kipp war. Die Youngster auf deinem Bild sind quasi schon verpilzt ;-D
    Aber hübsch sind sie trotzdem.

    Ich möchte gern auf die Antigalerie hinweisen. Es werden noch mitmacher gebraucht. Bitte lest, was Rackerli dazu sagt und sucht in euren Archiven nach dem schlechtesten Tierbild. Es soll alles beinhalten, was in der "Galerie" verpönt ist *lach*

    lg,syl
  • Heike T. 26. April 2009, 11:04

    Sieht aus wie schon gewürzt ;o)
    LG, Heike
  • Patrik Brunner 26. April 2009, 11:02

    Wiebke: bist Du sicher, dass das Sporen der Zunderschwämme sind ? es ist momentan Blütezeit einiger Bäume, ich sah gestern etwa ähnlich 'belegt' aus nach meinem Gang in den Wald.
    Hübsches Grüppchen, in guter Gestaltung und Perspektive dargestellt.... sieht aus wie Seitlinge, auf den ersten Blick.... oben Rechts, beinahe in der Ecke sehe ich auf den Zweiten Blick noch Stempelspuren... nimm unscharfe Ränder für die Stempelpinsel, oder versuch es in diesem Fall mit kopieren von 'grösseren' Flächen, ebenfalls mit (sehr) unscharfer Kante, dann fällt's viel weniger auf....
    ist aber eh nur Detail.
    Gefällt mir gut.
    Gruss Patrik