Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Harald Andres Schmid


Free Mitglied, Baden

Sporen von Phragmotrichum chailletii

Die Sporen gehören
zu diesem Pilz:

Häufig - doch in keinem Pilzbuch!!!
Häufig - doch in keinem Pilzbuch!!!
Harald Andres Schmid

Bei Lindau, 1922 werden Pilze ohne eigentliches Fruchtgehäuse
so geschlüsselt:
die Sporen sind quer- und längsseptiert (dictyospor")
und braun gefärbt ("Phaeodicytosporae").
Das führt zu Phragmotrichum.
Da sie durch anhängeslartige Zellen kettenförmig verbunden sind:
Phragmotrichum chailletii.

Finden könnt Ihr alle diese Infos im Beitrag von
Beatrice Senn-Irlet in SZP 1/2008

Kommentare 7

  • Anja Rodekirchen 17. Oktober 2010, 14:58

    wow...macht wirklich Lust selbst durchs Mikroskop zu schauen...
    die sehen ja wirklich toll aus...erinnert mich an ein Kaleidoskop :-)
    lg anja
  • fotoallrounderin 9. April 2010, 20:14

    @hallo harald
    das ist ja interessant..... und ich wieder mal total begeistert von deiner arbeit !

    merci für die infos.
    wünsche dir ein tolles, erquickendes week und verbleibe
    mlg
    rosalie
  • Harald Andres Schmid 8. April 2010, 16:16

    Nein, nix Gebastel.
    Der beschriebene Pilz ist eine Ausnahme.
    Er lässt sich auch mit einem ganz einfachen Schülermikroskop betrachten.
    Für die übliche mikroskopische Arbeit mit Pilzen sind jedoch sehr gute Licht-Mikroskope mit bis 1000facher Vergrösserung (Oel-Immersions-Objektiv) erforderlich.
    Gruss, Harald Andres
  • fotoallrounderin 8. April 2010, 13:45

    hallo harald
    danke für deine info.

    ist das mikro selbstgebasteltes ? oder kann man solche kaufen ?
    lg rosalie
  • Harald Andres Schmid 8. April 2010, 10:33

    @Rosalie:
    Das ist kein Makro sondern ein Mikro.
    D.h., das Bild ist mit einem Mikroskop aufgenommen.
    Gruss, Harald Andres
  • bri-cecile 8. April 2010, 0:10

    Faszinierend!!!
    Danke -- wieder was dazugelernt!!!!!!!
    LG bri-cecile
  • fotoallrounderin 7. April 2010, 15:22

    text und bild = überaus interessant !!
    danke auch für deinen interessanten text.
    hier - bei dir - kann man den pilz-horizont erweitern - danke.

    frage: wie und mit welchem makro wurden diese sporen aufgenommen ? (selbstgebasteltes makro?)
    lg rosalie