Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Patrik Brunner


Free Mitglied, Baar

Spitze ...

Spitze ....
... so eine Rauchkristallspitze.

Eine Detailstudie an der selben Riesenkristallstufe wie hier:

Die Hüter der Erde ...
Die Hüter der Erde ...
Patrik Brunner

Dort findet man auch mehr über diese Kristalle und die Ausstellung, die sie zeigt.

Beim Bearbeiten vielen mir die überaus schönen aber feinen Strukturen auf der einen Kristallfläche auf... doch dazu später mehr... ;-))

Gruss und gute Zeit
Patrik

Aufnahmedaten:
----------------------------------------
19. April 2009 12:47 (+1h)
Canon EOS 20D; Canon EF 28-135 IS USM
F6.3; 1/30 sec; Bel.Korrektur 0; ISO 400; 135mm
Freihand
RAW Format (Umwandlung mit RawTherapee)

EBV: RawTherapee 2.4rc2
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Helligkeitsanpassung +0.1
Luminanzkurvenanpassung
Intensivieren der Kontraste im Farb- und Luminanzraum
Kompression der Lichter und Schatten im Farb- und Luminanzraum
Reduktion des Luminanzrauschens
Intensivieren der Farben


EBV: Gimp (2.6.6)
---------------------------------------------------------
zuerst Korrekturen:
- Überstempeln einiger Staubkörner und anderer Fusel auf dem Kristall

Dann Ebenenspiele:
- Kopie der korrigierten Ebene: Modus screen, 70% -> Aufhellen
- Kopie der korrigierten Ebene: Modus Overlay, 50% -> Intensivieren der Lichtspiele im Kristall

... und der normale Rest danach
- Verkleinern
- Nachschärfen (Nur die Kristallspitze selbst)
- Rahmenbau

Kommentare 10

  • S i l v i a ~ W 1. Mai 2009, 23:27

    glänzt wie gold...respektiv wie ein kristall ;-)
    die perspektive verwirrt mich etwas..kann mich fast nicht orientieren wo denn was ist ;-))
    der rahmenbau gefällt mir übrigens!
    liebe grüsse..silvia
  • Sabine Allweier 30. April 2009, 21:18

    Tolle Spitze.
    Sehr schön wie alles glietzert und funkelt.
    Lg Sabine
  • Hans-Peter Hein 29. April 2009, 21:43

    auch das ist eine faszinierende Welt mit einem immer wieder überraschenden Farben- und Formenreichtum. Deine Aufnahme lädt zum längeren Betrachten ein.
    lg Hans-Peter
  • Fredi Gyger 28. April 2009, 21:35

    Die Verwirrung mit dem Motiv ist Dir spitzen-mässig gelungen! Ich musste tatsächlich länger hinschauen und dann Deine Beschreibung konsultieren... Vielleicht auch nur, weil ich einen Pilz gesucht habe?.....
    herzliche Grüsse, Fredi
  • Patrik Brunner 28. April 2009, 21:33

    @Rene: danke... stimmt, die Flächen sind nie ganz flach.... bezüglich der Spitzen: dieser Kristall hat einen Durchmesser von mindestens 30cm und wuchs vom Dach herab.... irgendwann dann während seines langen Lebens krachte er ein Stückchen von Dach herunter auf den Untergrund... eigentlich ein Wunder, ist der nicht mehr beschädigt... ;-))
    @Burkhard: Ricola-Kräuterbonbons.... gefällt mir... ;-))
    @Manfred: das Ding hat einen Durchmesser von 30cm, da muss man nicht wirklich sehr nah ran um das Ding so zu sehen.... aber die sind ja nicht immer so gross... ;-))
    @Gerd: danke für die fachmännischen Zusatzinformationen.... da hast Du wieder was in meinen grauen Hirnzellen aufgefrischt... hab ich irgendwie schon so gehört, während den Geologievorlesungen... ;-))
    @Aschi: Du wohnst natürlich auch in einem prädestinierten Plätzchen für die Kristallsuche.
    @Ludger: schwierig oder nicht ist sekundär.... es muss mir gefallen und Spass machen... ;-))

    Allen danke und einen schönen Abend noch
    Gruss Patrik
  • Ludger Hes 28. April 2009, 18:02

    hast Dir aber ein schwieriges Motiv ausgesucht, Patrik - gerade richtig für Dich als Bearbeitungstüftler und Detailfetischist. Kanten, Spiegelungen + Strukturen des Kristalls kommen gut raus. :-)
    LG, Ludger
  • Ernst (aschi)Lauener 28. April 2009, 11:56

    gefällt auch mir sehr gut!
    kommen bei mir erinnerungen auf,war vor jahren oftmals unterwegs zu strahlern,kenne daher diese mineralien recht gut
    lg.aschi
  • Gerdchen Sch. 28. April 2009, 9:34

    der regelmässige Habitus der grossen Kristalle überrascht viele.
    unter dem Mikroskop ist die kristalline Ordnung ein normalerer Anblick. anhand der Lage der Flächen zueinander, kann man die Bildungsbedingungen z.B. die Temperatur, bei der sich der Quarzkristall gebildet hat, eingrenzen
    LG Gerd
  • Manfred Bartels 27. April 2009, 23:58

    Da muß ich erstmal ein bißchen reindenken.
    Wirklich ungewöhnlich aber auch detailreich und interessant.
    So nah sieht man es ja sonst nicht.
    Die Kanten des Kristalls sind wirklich erstaunlich gerade.
    Das hätte ich nicht so vermutet.
    Die Natur ist ein wunderbarer Baumeister.
    LG Manfred
  • Burkhard Wysekal 27. April 2009, 23:02

    Schaut mir nach angeschliffenen "Ricola-Kräuterbonbons" aus....Hast aber auch abgefahrene Sachen auf Lager.....:-)).
    LG, Burkhard