Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Köhlerin


Basic Mitglied, Lichtenau

Spitze

Sieht es nicht aus wie Spitze ???

Andere würden es Unkraut nennen ...

Ich weiß, dieses Bild hat sehr viele Schneideoptionen. Aber ich war, Dickkopp wie ich bin, nicht gewillt, auch nur einen Millimeter des Hintergrunds abzugeben. Westfale halt ;-)

Kommentare 17

  • Giorgio Bernard 23. Juni 2014, 9:33

    Sehr suptile Aufnahmen. Für mich passt der Schnitt
    Gruss Giorgio
  • emen49 5. Juni 2014, 11:49

    Eine zauberhafte Aufnahme mit einem wunderschönen Bokeh!
    Der Schnitt ist wunderbar!
    VG Marianne
  • EWi sLichtbild 5. Juni 2014, 11:22

    Kann jemand erklären was Unkräuter sind? Ja, laut Beschreibung in einem Wörterbuch sind es nutzlose Pflanzen. Aber welche Pflanze ist nutzlos und WEM müssen sie WIE nutzen um das „Un“ vor dem Wort Kräuter los zu werden?

    Verschiedene weißblühende Doldenblütler sind auf Wiesen zu finden. Zur Bestimmung dieser Kräuter ist die Blattgestaltung sehr hilfreich.

    Wie auf diesem Bild gut zu erkennen, lockern blühende Pflanzen auf einer Wiese optisch auf. Der Bildaufbau mit der diagonalen gebogenen Linienführung ist Klasse und führt zur fokussierten Blüte. Nur das Grün der Wiese finde ich sehr dominant, um nicht zu sagen zu dominant. Hier hätte ich den Farbton ein wenig geändert oder aber die Sättigung zurück genommen.

    Gruß EWi
  • Bergit Brandau 5. Juni 2014, 7:21

    Gefällt mir gut. Auch der Schnitt. Gesamtbild hat was Romantisches. :-)
    Gruß
    Bergit
  • Köhlerin 4. Juni 2014, 21:54

    @alle: DANKE !! Ich freue mich riesig über eure Reaktionen, weil ich gerade dieses Bild sehr mag :-))))

    LG Köhlerin
  • Klaus Rohn 4. Juni 2014, 21:47

    Wenn Du lange genug wartest, kommt da vielleicht auch mal ein Schwalbenschwanz vorbei, der mag den Wiesenkerbel auch.

    Schön an dem Bild finde ich die Linie mit den in die Unschärfe abtauchenden Blüten. Mir gefällt das Bild mit dem Schnitt sehr gut.

    Was lernen wir daraus, immer nach dem eigenen Gefühl gehen bringt den Erfolg.

    Gruß Klaus
  • Tobila 4. Juni 2014, 21:28

    An @Köhlerin:
    Wenn ich es auf die Spitze treibe, vergleiche ich das selbe Bild an 4 verschiedenen Monitoren, bewege den Kopf hin uind her, bis ich die optimale Sehrichtung kenne, bei der das Bild am besten wieder gegeben wird...
    Das ist hier aber kein Problem, das Weiss frisst nicht wirklich aus, dennoch mag ich es sehr subtil. Du erfüllst hier hohe Ansprüche...
    LG Toni
  • golin 4. Juni 2014, 21:22

    Schöne Wiese mit was im Fokus.
    Einfach aber mit Wirkung.
    lg golin
  • diPini 4. Juni 2014, 21:18

    Auch mir gefällt der Schnitt so wie er ist, finde die Unschärfe im HG mit den "weißen Flecken" bringt genau das in´s Bild was ich als besonderen Reiz bezeichne
    LG Di
  • Sybil.J 4. Juni 2014, 21:13

    Ich hätte ja auf wilde Möhre getippt, aber Brita weiß das sicher besser :-)
    Dein Bild ist schlicht und schön und mir gefällt es besonders wegen der Beschränkung auf weiß und grün.
    Schnittmöglichkeiten gibt es viele, aber was ist jetzt besser und was ist schlechter? Sicher können dir vier Leute fünf verschiedene Vorschläge machen. DIR muss es gefallen.
    Und das Problem mit dem Laptop habe ich auch! Wenn hier einer ein Patentrezept hat, bin ich auch sehr interessiert!
    LG + Bussi :-*
  • Köhlerin 4. Juni 2014, 21:05

    @Klacky: wenn ich dein Portrait im Profil sehe, das von einer großartigen Künstlerin gemalt wurde, dann bist du schön. :-))) Gibt es ein Zeichen für Augengeklimper ??

    @Toni: da sprichst du was an. Ich hab einen Laptop, Bild gut. Aber je nachdem, in welchem Winkel ich auf den Monitor schaue, ist es heller oder dunkler.
    Hmm: wann gucke ich richtig? Ich denke, bevor man Fotos in Druck bringt (wie auch immer) muss man Probedrucke machen. Irgendwie. Oder so.

    LG Köhlerin
  • va bene 4. Juni 2014, 21:02

    Brita weißt es :-))
    ok hat es gut beschrieben - auch wenn mir bei solcher Schräge leicht schwindelig wird. Bei diesem Allover geht es aber prima.
  • Malou1 4. Juni 2014, 21:01

    Ich finde dein Bild sehr schön, die vordere Blüte total scharf und der Rest unscharf, find ich toll. Da gibt es wirklich nichts zum schneiden.
    Sind das Holunderblüten? Übrigens dein Vergleich mit Spitze stimmt.
    LG Malou
  • Tobila 4. Juni 2014, 20:58

    Lass Dir nicht an der Schraube drehn, wenn`s passt!
    Du vermittelst drei Bildebenen.... das passt!
    Aber einen kleinen Tick hätte ich abgedunkelt...
    Das ist aber als Aufmunterung zu verstehen, etwas muss ich Dir ja
    raten dürfen, sonst verkomme ich zum Langeweiler...
    LG Toni
  • Klacky 4. Juni 2014, 20:56

    Ich finde, es sieht gut aus.
    Auch Unkraut kann schön sein.
    Daher finden mich einige (zugegeben, es sind nicht viele außer mir) schön.
    Gruß,
    Klacky

Informationen

Sektion
Ordner interne Links
Klicks 271
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 70D
Objektiv EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS STM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/125
Brennweite ---
ISO ---