Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Spiel, Spaß, Spannung...

Spiel, Spaß, Spannung...

770 4

UtZi


Free Mitglied, dem Knoblauchsland

Spiel, Spaß, Spannung...

... und vielleicht auch Schokolade?
Das gibt es MORGEN natürlich nur für die Besucher am Tag der offenen Tür im Raubtier und Exotenasyl in Ansbach!
http://www.raubkatzenasyl.de/blog/erleben/tag-der-offenen-tur/
Das Raubtier- und Exotenasyl e.V. bei Ansbach ist eine Auffangstation für in Not geratene Raubkatzen, Primaten und Exoten aller Art.
Tiere aus illegaler oder schlechter Haltung finden hier ein neues Zuhause.

Der Verein Raubtier- und Exotenasyl e.V. existiert seit 2007 und arbeitet gemeinnützig und ehrenamtlich und finanziert sich allein aus Spenden, Patenschaften und Mitgliedsbeiträgen.
Das Raubtier- und Exotenasyl e.V. ist einzigartig in Deutschland, Österreich und der Schweiz und war die letzte Rettung für alle der in Not geratenen Exoten.
Im Augenblick beherbergen das Asyl 6 Tiger, 2 Pumas, 1 Luchs, 2 Füchse und 2 Japan-Makakken sowie eine Gruppe Frettchen.

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Ordner Einfach tierisch
Klicks 770
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 105.0 mm
ISO 320