Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Moritz Stollberg


Free Mitglied, Hessen

Spiel in Schwarz-Weiß.

Disteln haben herrliche Blütenstrukturen. SW unterstreicht das noch. Aufgenommen mit Canon EOS 300D.

Kommentare 13

  • Moni Feig 12. August 2005, 21:41

    tolles Bild. gefällt mir gut in s/w. . den Rahmen finde ich gut gewählt.passend zur stachligen Distel.lg monika +
  • Sebastian Helmke 11. August 2005, 11:43

    Super Bild! Der Kontrast zwischen Hintergrund und Objekt ist sehr gut. Der Rahmen ist auch toll, er hält den Betrachter am Bild fest, ohne aufdringlich zu wirken.
    Sehr schön.

    Gruß Sebastian
  • Moritz Stollberg 6. August 2005, 15:32

    Hallo Gerdi, Du hast was die Farben anlangt völlig recht. Nur deshalb fotografiert die nahezu jeder. Ich wollte daher bewußt den Focus auf den zweiten Aspekt ihrer Schönheit, die Struktur, richten. Ist Geschmackssache. LG Moritz
  • Gerdi Hübner 5. August 2005, 19:59

    diese Kugeldisteln die es in unserem Garten in rauhen Mengen gibt lieben wir über alles. Schade dass du ihr ihre besondere Farbe genommen hast. Normalerweise bin ich der absolute sw-Fan, aber hier hätte ich mir Farbe gewünscht
    lg
    gerdi
  • Michael Baumann 5. August 2005, 10:41

    Schönes Foto, wirkt toll in s/w. Der Rand passt gut dazu, ist auch nicht aufdringlich
    Grüße
    Michael
  • Bernd Passauer 4. August 2005, 11:55

    Hast du prima umgesetzt.
    Auch deine SW Bearbeitung gefällt mir.
    Übrigens an der gleichen Planze habe ich mich auch versucht.
    Schau doch mal vorbei. LG Bernd
  • Werner Hellwig 3. August 2005, 23:21

    "Schuldbewußt", warum?

    Zwecks späterer Bestimmung - sofern beabsichtigt - empfiehlt es sich, nebst einer Gesamtaufnahme (Habitus) auch Details einer Pflanze festzuhalten (Blattform, Stengel (-behaarung), Kelchblätter, Staubgefäße u.v.m.) festzuhalten. Der Weg über Bestimmungsforen ist mühsam, aber lohnend - je nach individueller Zielsetzung -.

    Ansonsten verfahre wie bisher und mache Deine Bilder ohne "Hintergedanken".

    Herzliche Grüße
    Werner
  • Moritz Stollberg 3. August 2005, 22:55

    Bin schuldbewußt und gebe mir nächstens mehr Mühe. Hatte allerdings auch keine Pflanzenbestimmung im Kopf als ich abdrückte. ;-) LG Moritz
  • Werner Hellwig 3. August 2005, 22:53

    @Moritz:
    Wenn ich's wüßte, hätt' ich's dazugeschrieben ...
    Will heißen: Anhand Deines Fotos ist eine genauere Bestimmung nicht möglich.

    Herzliche Grüße
    Werner
  • Moritz Stollberg 3. August 2005, 22:47

    Hallo Werner, wieder was gelernt. Was habe ich denn festgehalten. LG Moritz
  • Werner Hellwig 3. August 2005, 21:45

    "Kugeldistel" (Echinops spec.):

    Als Wildpflanzen wachsen in unseren Breiten:
    1. Die "Drüsige Kugeldistel" (Echinops sphaerocephalus),
    2. die "Drüsenlose Kugeldistel" (Echinops exaltatus) und
    3. die "Bannater Kugeldistel" (Echinops bannaticus).
    Außerdem gibt es noch "Echinops ritro" im Gartencenter.

    Herzliche Grüße
    Werner
  • Moritz Stollberg 3. August 2005, 21:33

    Hallo Oliver, Danke für die nette Anmerkung. Obektiv Canon EF 100-300. LG Moritz
  • Oliver Porrmann 3. August 2005, 21:29

    Hallo Moritz,
    ein sehr schönes Foto, gefällt mir.
    Welches Objektiv hast Du benutzt ??

    Gruß
    OlliP