Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nadine Schmadtke


Pro Mitglied, Beckum

Kommentare 21

  • Cor van den Doel 10. Oktober 2006, 11:27

    Gut gemacht!
    LG Cor
  • Werner Behringer 14. Januar 2006, 11:10

    Die ruhende Ente ist das Tüpfelchen auf dem "i".
    Gruss Werner
  • Trine Gutjahr 13. Januar 2006, 22:12

    Das ist schon wirklich eine ganz ungewöhnliche klasse Aufnahme! Obwohl "nicht viel" zu sehen ist kann man das Bild ewig lang ansehen...
    Hast Du sehr schön erkannt und umgesetzt!
    LG Peter
  • m.bee 13. Januar 2006, 20:48

    Neidlose Anerkennung!
    +++
    einzig: EBV-Möglichkeiten täten auch mich reizen???!
    Liebr Gruß
    m
  • Dani Studler 13. Januar 2006, 17:31

    Gefällt mir sehr gut mit der Spiegelung und der winterlichen Stimmung!

    lg dani
  • Bernhard Jeide 13. Januar 2006, 17:06

    Toll minimalistisch! Insofern wie eine japanische Tuschemalerei, oder sagen wir mal wie ein in Grau gehaltenes Aquarell!
    Das Glück der Tüchtigen, was die Konstellation der Vögel anbelangt!
    LG Bernd
  • Nadine Schmadtke 13. Januar 2006, 14:56

    @ Sandra: Das hatte ich auch überlegt, aber ich dachte, dann wird es noch unwirklicher und man sieht gar nichts mehr von der Eisfläche... Obwohl gerade das vielleicht interessant gewesen wäre.
  • Alpha Lux 13. Januar 2006, 14:29

    Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. Tolle Momentaufnahme. Die "Wasserunreinheiten" haette ich persoenlich noch wegretuschiert.
    Gruss, Sandra
  • Nadine Runge 13. Januar 2006, 13:54

    Grau in Grau, man sieht nicht, wo das Wasser aufhört. Find ich richtig genial!

    lg Nadine
  • Nadine Schmadtke 13. Januar 2006, 11:40

    Bei diesem Bild hatte ich einfach wahnsinniges Glück. Jedenfalls was das Motiv angeht... nur war es halt wirklich neblig, aber ich denke, so wirkt es zwar etwas trübe aber gleichzeitig auch interessanter, weil man das Eis gar nicht ausmachen kann...
  • Yvonne Labedzki 13. Januar 2006, 11:35

    find ich ja mal richtig klasse. etwas trübe von den farben her, aber da hat wohl auch das wetter mal gar nicht mitgespielt. bin total neidich auf deine tollen fotos. die ganzen tollen sachen die du siehst und festhälst!
    weiter so!

    gruß
    yvonne
  • erica conzett ec 13. Januar 2006, 11:35

    da muss man 2 mal schauen....was ist was
    sieht gut aus
    lg erica
  • Sandy Siegenthaler 13. Januar 2006, 10:31

    ganz grosse klasse! die wenigen elemente wirken sehr stark und mir gefällts, dass das ganze eher trüb ist. der blick wird so durch nichts abgelenkt.
    lg, sandy
  • Nadine Schmadtke 13. Januar 2006, 10:31

    Ja, das war mitten im Nebel und stark durch die Suppe rangezoomt. Mehr war beim besten Willen nicht drin.
  • Doris H 13. Januar 2006, 10:15

    Wunderschön gesehen!

    LG - Doris